vergrößernverkleinern
Apex Legends-Entwickler sagen Cheatern den Kampf an
In jedem kompetitiven Computerspiel muss man früher oder später mit Betrügern rechnen. Die Entwickler von Apex Legends entwickeln genau gegen solche Leute nun neue Methoden um sie von ihrem Spiel fern zu halten © Respawn Entertainment
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In jedem kompetitiven Computerspiel muss man früher oder später mit Betrügern rechnen. Die Entwickler von Apex Legends entwickeln genau gegen solche Leute nun neue Methoden um sie von ihrem Spiel fern zu halten.

In einem Blog-Update kündigten Respawn Entertainment, die Entwickler des beliebten Battle Royale Spiels Apex Legends, erst kürzlich an in Zukunft strengere Maßnahmen gegen Cheater ergreifen zu wollen.

Um Cheater zu bekämpfen werden Bündnisse eingegangen

Dieses Versprechen setzt das Unternehmen auch direkt in die Tat um, indem sie mit verschiedenen Abteilungen eine Zusammenarbeit begonnen haben, die schon jetzt Früchte trägt.

EA Security and Fraud, the Origin teams, DICE, FIFA, Capital Games und Easy-Anti-Cheat arbeiteten so miteinander um ein sichereres Netz geben Betrüger zu kreieren.

Anzeige

Während einige Updates schon implementiert wurden, werden manche größere Änderungen leider noch eine Weile in der Entwicklung brauchen, bevor sie bereit für das Spiel sind.

Details dazu will Respawn Entertainment vorerst auch nicht preisgeben, um den Cheatern nicht sozusagen direkt eine Vorwarnung zu geben.

Das Studio stellt aber klar an das Betrüger-Problem von allen möglichen Blickwinkeln mit diversen Optionen herantreten zu wollen.

Die Apex-Betrüger in Zahlen

Auch veröffentlicht wurden in diesem Zuge ein paar Zahlen, die zwar schockieren können, aber dennoch einen guten Fortschritt zeigen.

Die Menge aller bisher durchgezogenen Banns beträgt nun 770.000 Spieler. Über 300.000 Account-Neuerstellungen wurden geblockt.

Besonders stolz ist die Zahl der Cheat-Verkäufer-Accounts, die alleine in den letzten 20 Tagen gebannt wurden: 4.000.

Nach eigenen Angaben soll Respawn Entertainment es so geschafft haben im letzten Monat die Menge an Matches, in denen auch ein Cheater in der Lobby anwesend ist, mehr als zu halbieren.

"Wir sehen Betrügerei in Apex als eine unglaublich ernste Sache an und haben eine große Menge an Ressouncen zu unserer Verfügung, um dieses Problem von mehreren Blickpunkten angehen zu können.", erläuterte einer der Entwickler in einem Reddit-Post.

"Es ist ein konstanter Krieg gegen die Cheat-Entwickler, den wir aber nicht aufhören werden zu kämpfen."

Besonders die kürzlich implementierte Report-Funktion im Spiel soll eine große Hilfe dabei gewesen sein neue Cheats ausfindig zu machen. Die Spieleentwickler appellieren daher an alle Spiele diese auch weiterhin zu nutzen, sollte ihnen etwas verdächtig vorkommen.

<blockquote class="reddit-card" data-card-created="1556888937"><a href="https://www.reddit.com/r/apexlegends/comments/bjzeam/dev_update_on_cheaters_and_spammers/">Dev update on cheaters and spammers</a> from <a href="http://www.reddit.com/r/apexlegends">r/apexlegends</a></blockquote>

<script async src="//embed.redditmedia.com/widgets/platform.js" charset="UTF-8"></script>

Nächste Artikel
previous article imagenext article image