vergrößernverkleinern
Astragon Hektar Helden gründen Team für Farming Simulator League
Astragon Hektar Helden gründen Team für Farming Simulator League © Astragon
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Astragon Entertainment ist üblicherweise für die Entwicklung diverser Farming-Simulator-Spiele bekannt - jetzt wollen sie aber selbst in der Liga mitmischen.

Astragon Entertainment ist ein Publisher von weltweit erfolgreichen Simulations-Spielen.

Jetzt haben sie ihr eigenes Werks-Team, die Astragon Hektar Helden, gegründet und wollen damit in der Farming Simulator League antreten.

Die Liga soll am 27. Juli im Rahmen der Giants-Software-Hausmesse FarmCon 2019 in Harsewinkel beginnen.

Anzeige

Getreide um die Wette ernten

Turniere auf weiteren Messen und Events sollen folgen, wie etwa auf der GamesCom im August, der Zürich Game Show im September, der Paris Games Week im November und auf der weltgrößten Landwirtschafts-Messe Agritechnica 2019, die ab dem 10 November in Hannover stattfindet.

Pro Turnier sind Preisgelder in Höhe von 12.000 Euro geplant.

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

Zu der Gründung des Teams äußerte sich Astragon-Geschäftsführerin Julia Pfiffer wie folgt: "Als langjähriger Partner von Giants begleiten wir den Landwirtschafts-Simulator bereits seit Tag 1."

"Deshalb sind wir mehr als glücklich darüber, durch die Unterstützung der Astragon Hektar Helden zum Teil dieses wichtigen Meilensteins in der Geschichte des Landwirtschafts-Simulators zu werden."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image