vergrößernverkleinern
PSG möchte es allen FIFA- und Brawl-Stars-Spielern ermöglichen, sich durch Onlinetraining in den jeweiligen Games zu verbessern
PSG möchte es allen FIFA- und Brawl-Stars-Spielern ermöglichen, sich durch Onlinetraining in den jeweiligen Games zu verbessern © PSG / esports insider
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

FIFA, League of Legends & Dota 2 - Paris Saint-Germain hat in allen wichtigen eSports-Disziplinen die Finger drin. Nun startet der Fußballclub eine eigene Online Academy.

Wer in FIFA oder Brawl Stars besser werden möchte, kann sich in Zukunft an Paris Saint-Germain wenden. Der weltberühmte Ligue1-Fußballclub hat sich dazu entschieden, das eigene eSports-Engagement auszuweiten und gründete eine eigene Online-Academy. Wie funktioniert das Ganze?

Insgesamt stehen 20 unterschiedliche Coaches zur Verfügung, die für den Preis von 20 Euro beziehungsweise 18 Pfund Sterling pro Lehrstunde die Spielweise der einzelnen Teilnehmer analysieren und versuchen zu verbessern. Die Teilnehmer werden zwar nicht von den Spielern der PSG-Roster unterrichtet, dafür aber von dem Club lizenziertes Personal. Dieses wurde speziell in dem Verhaltenskodex des Vereins geschult. 

So sieht das Training aus

Jede Trainingseinheit, die bis zu zwei Stunden dauern kann, ist in fünf unterschiedliche Bereiche gegliedert:

Anzeige
  • Briefing
  • Erklärungen anhand bestehender Demoaufnahmen oder einer vorgegebenen Übung
  • Kontrollierte Übungen
  • Rollenspiel
  • Debriefing

Auf der Homepage des Onlineservice heißt es, dass die eigenen Trainingsmethoden auf einer ständigen Verbesserung der Spielweise der Studenten basieren. Die Coaches sollen dabei helfen, die eigenen Schwächen zu identifizieren und auszumerzen.

Zunächst sind Trainingseinheiten ausschließlich für die Spiele FIFA 21 und dem Mobile-Game Brawl Star auf Englisch und Französisch geplant. Dennoch wird bereits davon gesprochen, in Zukunft auch Unterricht für begeisterte League of Legends- oder Dota-2-Spieler anzubieten. Wann dies jedoch der Fall sein wird, lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht sagen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image