vergrößernverkleinern
© DreamHack - Alex Maxwell
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Gruppenphase der DreamHack Austin ist beendet. Die brasilianischen Teams treffen im Halbfinale auf Cloud9 und Team Liquid.

Das Team NRG rund um den deutschen Ansager Fatih "gob b" Dayik wurde im Loser's Match der Gruppe B eliminiert und belegt somit den letzten Platz.

NRG enttäuscht 

Nach der verzeihlichen 5:16-Niederlage gegen Tempo Storm hatten sich gob b und seine Jungs gegen Selfless Gaming zu beweisen - ein wirklich dankbarer Kontrahent, der zuvor keinen Map-Sieg auf LAN-Events verbuchen konnte.

Auf Overpass ließ man es jedoch bis zur Nachspielzeit kommen und verlor dort schließlich 16:19 gegen die Mit-Außenseiter. Die zweite Map Train ging im Folgenden zum Ausgleich an NRG.

Anzeige

Die dritte und entscheidende Map war Cache, wo NRG auf der T-Seite noch recht solide wirkte. Sobald man sich jedoch als CT unter Beweis stellen sollte, versagte das Quintett und Selfless qualifizierte sich für das Decider Match der Gruppe.

Nach dem Match offenbarte gob b, dass in erster Linie die fehlende Erfahrung bei Offline-Turnieren zu dieser Pleite führte.

Es handelt sich lediglich um den zweiten LAN-Auftritt des Rosters, welches in Kroatien bei der Counter Pit League trotz Stand-ins bei seinem Debüt für Radau sorgte.

CLG scheitert an Cloud9

Der Thron des besten US-amerikanischen Teams ist hart umkämpft. Vor einem Jahr hätte man noch Cloud9 als offensichtlichen Anwärter gesehen, doch heute gibt es zahlreiche NA-Teams auf ähnlichem Niveau.

In erster Linie gelten Liquid und CLG als wohl stärkste Repräsentanten der Staaten, doch Cloud9 demonstrierte in Austin, dass man sie nicht abschreiben darf.

Mit Alec "Slemmy" White verfügt das Team über einen Neuzugang, der vor diesem Turnier wie eine schlechte Wahl aussah. Der NA-Szene-Veteran ist zwar bereits seit Langem als Spieler unterwegs, jedoch bestach er nie durch seine individuellen Leistungen.

Cloud9 soll es bei seiner Rekrutierung jedoch in erster Linie um den taktischen Aspekt gegangen sein.

Diese Entscheidung trägt erste Früchte: Im Decider Match der Gruppe A konnte Cloud9 die Konkurrenten von CLG eliminieren. Siege auf Cache und Dust 2 befördern sie ins Halbfinale.

Brasilien gegen die USA

In beiden Halbfinalpartien, Luminosity gegen Liquid und Tempo Storm gegen Cloud9, gelten die Brasilianer als Favoriten.

Das wohl interessanteste Match ist hierbei das Aufeinandertreffen von Fallens Jungs gegen das reformierte Liquid.

Bei der MLG Columbus stand man sich vor gut einem Monat schon einmal im Halbfinale gegenüber, doch damals verfügte Liquid mit s1mple über einen Star-Spieler, der nun nicht mehr dabei ist.

Diese Partie wird ein geeignetes Benchmark, um die neue Form von Team Liquid zu messen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image