vergrößernverkleinern
© GameSports.de - Danny Singer
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Krefeld - Teams wie DIVIZON, der Tabellenführer in der ESL Meisterschaft, sowie PENTA Sports, der amtierende deutsche Meister treffen in Krefeld aufeinander.

Von Danny Singer

Acht Teams werden vom 03. bis 06.11. in gemütlicher Couch-Atmosphäre in Krefeld um ein Gesamtpreisgeld von 50.000 US-Dollar spielen. Der Veranstalter des Events ist kein Geringerer als Dennis 'TaKeTV' Gehlen, der unter anderem von den HomeStory Cups aus StarCraft II bekannt ist. 

DIVIZONs erster Auftritt auf LAN

Sie dominieren momentan die Cups der ESL Meisterschaft und sind doch ein unbeschriebenes Blatt. Jeder, der eSport verfolgt weiß, dass man zwischen Online- und Offline-Ergebnissen unterscheiden muss. Die Spieler müssen sich auf LAN raus aus ihrer Komfort-Zone bewegen, spielen an einem anderen Set-Up und vor Publikum, was häufig zu schlechteren Leistungen führt.

Anzeige

Ob sich diese Entwicklung auch bei AlexRr und Co. niederschlagen wird, wird sich noch herausstellen. Im ersten Match treffen die deutschen Vertreter auf den dänisch-ungarischen Mix von Rogue, bei denen man noch nicht so ganz weiß, wie sich die beiden ehemaligen Mortal-Kombat-Spieler ins neue Lineup integriert haben.

PENTA ohne loWel

Neben DIVIZON sind auch PENTA Sports vor Ort. Der deutsche Meister musste durch den Abgang von loWel zu mousesports einen herben Rückschlag hinnehmen. Bei der ESWC schaffte es das Team rund um kRYSTAL nicht aus der Gruppenphase. Nun folgt der nächste Versuch weit in einem Turnier zu kommen. 

Im ersten Match trifft PENTA auf einen ehemaligen Mitspieler. Davidp wird mit dem Team Millenium gegen die Deutschen um ein Weiterkommen spielen.

Noch ein weiterer deutscher Vertreter

Das dritte deutsche Team im Bunde ist das Lineup von Euronics Gaming. ScrunK und Co. gehören schon lange zur deutschen Elite - ständig auf den Finals doch noch immer ohne Titel.

Auch im Sommer auf der Gamescom schaffte es das Lineup bis ins Finale vorzudringen, musste sich dort aber PENTA geschlagen geben. Vielleicht haben die Jungs in Krefeld die Möglichkeit ein größeres Turnier für sich zu entscheiden.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image