vergrößernverkleinern
© GameSports.de - Danny Singer
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Leipzig - BIG gewinnt sowohl gegen Rogue, als auch gegen Vega Squadron mit 2:0 und zieht somit ins Halbfinale der DreamHack Leipzig 2017 ein.

BIG mit großer Vorstellung

gob b und Co. haben es geschafft. Nach einem atemberaubenden Krimi gegen das russische Lineup Vega Squadron steht das deutsche Team Berlin International Gaming im Halbfinale der DreamHack Leipzig 2017. 

Damit es aber erstmal soweit kommen konnte, musste sich BIG gegen den dänisch-bulgarischen Mix Rogue durchsetzen.

Während die erste Map Mirage mit 16:12 noch relativ knapp war, zeigten die Deutschen auf Cache ihr Stärke und gewannen die Map mit 16:6 und damit das Match mit 2:0. 

Anzeige

Im folgenden Match gegen Vega Squadron wirkten gob b und Co. auf der ersten Map Dust2 sehr dominant. 16:7 lautete das Ergebnis.

Es folgte die Map der Russen. Auf Train legte Vega gut vor und ging mit 10:5 in die Halbzeit. 

Nach dem Seitenwechsel zeigte BIG Moral und erspielte sich eine Overtime, doch bei einer blieb es nicht.

Insgesamt viermal musste das Spiel verlängert werden, ehe die Deutschen das Match mit 28:26 gewannen und sich so für das Halbfinale am Sonntag qualifizierten.

qwerty blamiert sich

Der Turnierstart von qwerty gegen Heroic verlief suboptimal. Die Schweden um Maikelele verloren deutlich gegen MODDII und seine dänischen Team-Mitglieder.

Während die Niederlage gegen Heroic noch vertretbar war, sollte es im weiteren Turnierverlauf nur noch schlimmer werden.

Im Match gegen Fnatic Academy, das Nachwuchsteam der prestigeträchtigen Fnatic Organisation, musste qwerty zunächst auf Cache ran.

Nach einer schwachen T-Seite stellten sich Maikelele & Co auf der T-Seite auch nicht besser an und verloren die erste Map deutlich.

Die zweite Map sollte Train werden und war die Wahl von qwerty. Was auf Cache schon nicht gut lief, wurde auf Train nur noch schlimmer.

Team qwerty holte gerade mal zwei Runden bevor sie chancenlos verloren, ein enttäuschendes Ergebnis für Maikeleles neues Team.

BIG trifft auf dänische Favoriten

Am Sonntag müssen sich die Deutschen erneut gegen ein dänisches Team behaupten. Die Jungs von Heroic gingen als Titelfavorit ins Rennen und wurden dieser Rolle bislang gerecht. 

Es kommt also ein hartes Stück Arbeit auf die Jungs von BIG zu. Im ersten Match am Sonntag treffen FlipSid3 Tactics auf LDLC.com.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image