vergrößernverkleinern
© DreamHack - Adela Sznajder
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Kattowitz - Am späten Mittwochabend stand fest, dass FaZe, Astralis und Immortals in die Playoffs der IEM Katowice einziehen. Fnatic ist knapp aus dem Turnier geflogen.

Von Mike Koch

Am ersten Spieltag der IEM Katowice 2017 in CS:GO wurden die ersten Playoff-Plätze in der Gruppe A ermittelt.

Nachdem jedes Team fünf Matches ausgetragen hatte, standen die drei Teilnehmer für die Playoffs fest.

Anzeige

Das Ende der Schweden

Während die Ninjas in Pyjamas schon früh mit vier Niederlagen ihre Chance auf ein Weiterkommen vergaben, hatte Fnatic im letzten Spiel des Abends noch die Chance.

Nach einer klaren Führung mussten die Schweden sich aber aufgrund eines starken Comebacks von Immortals 14:16 geschlagen geben und schieden damit aus dem Turnier aus.

Knappe Entscheidung um Halbfinalplatz

Die drei besten Teams, Immortals, Astralis und FaZe, mussten daraufhin in den Tiebreaker, um die Reihenfolge zu entscheiden, da alle Teams einen Stand von vier Siegen und einer Niederlage hatten.

Im Fünf-Runden-System schaffte FaZe zwei Siege und Astralis einen. Damit steht FaZe schon im Halbfinale, während Immortals und Astralis im Viertelfinale sind.

Team

                     Punkte

FaZe Clan

                12

Astralis

                12

Immortals

                12

Fnatic

                6

Ninjas in Pyjamas

                3

OpTic Gaming

                0

Nächste Artikel
previous article imagenext article image