vergrößernverkleinern
Das StarLadder Berlin major 2019: Alle Daten und Fakten
Das StarLadder Berlin major 2019: Alle Daten und Fakten © StarLadder
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das StarLadder Berlin Major startet am 23. August in drei Phasen gefüllt mit den besten Counter-Strike-Teams. Insgesamt 24 Teams kämpfen dort um 1 Millionen US-Dollar.

Das heiß ersehnte StarLadder Berlin Major 2019 startet am 23. August endlich offiziell in seine erste Phase, die New Challengers Stage.

Mit am Start werden dabei CS:GO-Teams AVANGAR, Team Vitality, G2 Esports, Complexity Gaming, HellRaisers, Mousesports, NRG Esports, ForZe, Grayhound Gaming, CR4ZY, FURIA Esports, Syman Gaming, TYLOO, North, DreamEaters und INTZ eSports sein.

Die erste und die zweite Runde des Turniers werden im Best-of-One-Modus ausgetragen. Erst die dritte Runde wird dann Best-of-Three sein.

Anzeige
© StarLadder

Stattfinden wird das Ganze in der Verti Music Hall in Berlin mit zu Beginn 16 Teams. Die Phase geht bis zum 26. August. Die acht besten Teams dürfen in die New Legends Stage vorrücken, in der schon die acht besten Teams der IEM Katowice auf sie warten.

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

Das werden Astralis, ENCE, Natus Vincere, MIBR, FaZe Clan, Team Liquid, Renegades und Ninjas in Pyjamas sein. Wiederum die acht besten Teams der New Legends Stage werden in die New Champions Stage vom 5. bis zum 8. September einziehen. Diese wird dann in der Mercedes Benz Arena in Berlin stattfinden.

Meistgelesene eSports-Artikel

Hier winkt dann ein Preisgeld von über einer Million US-Dollar. Gestreamt wird das ganze Event via Twitch auf den eigenen StarLadder-Channels.

Obwohl das Major in Deutschlands Hauptstadt Berlin abgehalten wird, ist leider kein deutsches Team bei dem Turnier vertreten.

Sprout, BIG und No Chance schieden alle bereits bei den Qualifikaitionen aus.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image