vergrößernverkleinern
Die LANXESS-Arena in Köln ist seit Jahren der Austragungsort der ESL ONE Cologne.
Die LANXESS-Arena in Köln ist seit Jahren der Austragungsort der ESL ONE Cologne. © ESL / Adela Sznajder
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die ESL One Cologne ist mit einem Preisgeld von einer Millionen Euro eines der größten Counter-Strike-Events des Jahres. Gestern wurden 18 von 24 Teilnehmern angekündigt.

Die ESL One Cologne.

Eines der größten Counter-Strike-Events, das jeder Counter-Strike-Fan jedes Jahr dick markiert im Kalender stehen hat. Doch 15.000 Fans in der ausverkauften LANXESS-Arena sind in Zeiten einer weltweiten Pandemie nicht möglich. Was ursprünglich am 6. - 12. Juli als großes Offline-Spektakel stattfinden sollte wurde von den Veranstaltern in ein Online-Format umgewandelt, dass nun vom 21. - 30. August über die virtuelle Bühne gehen wird.

18 von 24 Teilnehmern bekannt

Gestern veröffentlichte die ESL via Twitter die ersten 18 Teams, die dabei sein werden. Astralis, Team Liquid, Fnatic und G2 bilden die Headline des 1-Millionen-Dollar-Preisgeld-Turniers. Neben den vier Großen werden weitere Weltklasse-Teams aus aller Welt wie FURIA, Evil Geniuses und Vitality antreten.

Anzeige

Alle bisher bekannten Teilnehmer der ESL ONE Cologne im Überblick

  • Astralis
  • Fnatic
  • Na’Vi
  • G2
  • Team Liquid
  • Mousesports
  • 100 Thieves
  • FaZe Clan
  • Vitality
  • FURIA
  • Ninjas in Pyjamas
  • Renegades
  • Cloud9 
  • BIG
  • TYLOO
  • Sprout 
  • Heretics 

Das Seeding für die ESL One Cologne folgt dem ESL-Pro-Tour-Ranglistensystem, das sich leicht von den üblichen HLTV-Ranglisten unterscheidet. Vitality zum Beispiel sind nach der ESL-Rangliste das siebtbeste Team der Welt, liegen aber in der HLTV-Rangliste auf dem zweiten Platz. So könnte es schon in den ersten Runden des Turniers zu absoluten Kracher-Partien kommen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image