vergrößernverkleinern
Die deutsche Organisation GamerLegion stellt neuen CS:GO-Kader vor.
Die deutsche Organisation GamerLegion stellt neuen CS:GO-Kader vor © GamerLegion
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nachdem sich ihr schwedisches Lineup im März aufgelöst hat, stellt die deutsche Organisation GamerLegion jetzt ihr neues internationales Counter-Strike Team vor.

GamerLegion waren schwer damit beschäftigt ein neues CS:GO-Team auf die Beine zu stellen, nachdem sie sich im März von den schwedischen Profis Fredrik "freddieb" Buö und William "draken" Sundin trennten. Vom alten Lineup sind nur Rifler Alfred "RuStY" Karlsson und Coach Rasmus "Gux" Stahl geblieben. In den letzten Jahren sind internationale Roster immer beliebter geworden. Teams wie der FaZe-Clan und Mousesports beschreiten diesen Weg schon seit längerem, G2 feiern große Erfolge seit sie nicht mehr auf ausschließlich französische Spieler setzen. GamerLegion wagen jetzt einen ähnlichen Ansatz.

Das neue Team

Neben RuStY und Gux kommt der 18-jährige Nachwuchsspieler Sean "eraa" Knutsson als dritter Schwede mit dazu. Die beiden Briten William "mezii" Merriman und Adam "Adam9130" Ahmad schaffen ebenfalls den Sprung aus der nationalen Szene in das internationale Haifischbecken. Sie waren zuvor bei Vexed unter Vertrag, dort konnte besonders mezii von sich hören machen. Er kann mit einem 1.15 Rating in 24 Maps über die vergangenen drei Monate durchaus stolz auf seine Leistung sein. 

Das letzte Puzzleteil für das GamerLegion-Roster ist der 21-jährige Patrik "Zero" Zudel. Eingefleischte CS:GO-Fans werden ihn noch aus seiner Zeit bei den HellRaisers kennen. Dort konnte der Slovake 2016-2017 erste Profi-Erfahrung sammeln. 

Anzeige
Meistgelesene eSports-Artikel

Das ist also der neue GamerLegion Squad:

  • Alfred "RuStY" Karlsson
  • Sean "eraa" Knutsson
  • Patrik "Zero" Zudel
  • William "mezii" Merriman
  • Adam "Adam9130" Ahmad
  • Rasmus "Gux" Stahl (coach)
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das Team hat bereits neun offizielle Maps gemeinsam gespielt und konnte auch die ersten Erfolge verbuchen. Siege über Sprout und Nemiga in der MDL sowie ein Einzug in die Top16 beim DreamHack Open Summer 2020 Open Qualifier machen Lust auf mehr. Ob sich das Team in der stark besetzten internationalen CS:GO-Szene auch langfristig durchsetzen kann, wird sich zeigen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image