vergrößernverkleinern
CS:GO: Team Envy reaktiviert deutschen LEGIJA
CS:GO: Team Envy reaktiviert deutschen LEGIJA © StarLadder
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Einiges los beim CS:GO-Roster von Team Envy entlässt ryann und moose, ruft LEGIJA ins aktive Geschehen zurück und verpflichtet eine polnische Trainerlegende.

Die amerikanische Organisation Team Envy nimmt Änderungen auf der Trainerposition vor und entlässt zwei ihrer Spieler. Ryan "ryann⁠" Welsh und Kaleb "moose" Jayne müssen das Team verlassen, während der deutsche Cheftrainer Nikola "LEGIJA" Ninić sein zweites Comeback als Spieler geben wird. Der neue Cheftrainer kommt aus Polen und feierte mit Virtus.pro große Erfolge.

LEGIJA will es wieder wissen

Team Envy beendete die Flashpoint-Liga auf dem vorletzten Platz und zeigte auch in darauffolgenden Turnieren gemischte Leistungen. Personelle Veränderungen sind die Folge der insgesamt enttäuschenden Saison. Ryann war seit 2019 Mitglied von Team Envy, wohingegen sich moose erst im Januar 2020 dem Team anschloss. Beide müssen die Organisation verlassen.

Einen der freien Plätze wird der deutsche CS:GO-Veteran und bisherige Cheftrainer LEGIJA einnehmen. Es ist bereits das zweite Mal, dass der 29-jährige von seiner Rolle als Trainer ins aktive Geschehen zurückkehrt. 2015 hat er erstmalig einen Trainerposten übernommen, kam 2016 als Spieler wieder zurück und fungierte ab 2018 abermals als Trainer, diesmal für BIG.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Es ist nicht bekannt, ob LEGIJA die In-Game-Führung von Noah "Nifty" Francis übernehmen wird. Sollte es so kommen, könnte Nifty sich in Zukunft voll und ganz auf seine AWP-Fähigkeiten fokussieren.

Envy verpflichtet Trainerlegende kuben

Auf der Trainerposition setzt Envy auf polnische Erfahrung. Jakub "kuben" Gurczynski trainierte fünf Jahre die Profis von Virtus.pro und ging Anfang 2020 in den Ruhestand. Er verhalf dem Team zu zahlreichen Turniersiegen und einer glorreichen Zeit. Mit Beginn der neuen Saison wird kuben Envys neuer Cheftrainer und Manager.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Noch ist nicht bekannt, wer der fünfte Spieler in Envys Squad sein wird. Ein Leihgeschäft oder eine kurze, befristete Verpflichtung gelten als wahrscheinlich.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image