vergrößernverkleinern
In Birmingham kämpfen einige der besten Dota-2-Teams um den Sieg bei der ESL One
In Birmingham kämpfen einige der besten Dota-2-Teams um den Sieg bei der ESL One © ESL
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Auch 2019 findet in Birmingham die ESL One statt. Dieses Mal tretten einige der besten Teams der Szene gegeneinander an, unter anderem Liquid, OG und PSG.

Die ESL One Birmingham 2018 ist das bis heute am schnellsten ausverkaufte eSports-Event der ESL-One-Reihe. Grund genug also, dass der Turnierveranstalter aus Köln auf den englischen Boden zurückkehrt. Und dieses Mal mit einigen der besten Teams aus der Welt von Dota 2 im Gepäck.

Im Gegensatz zur ESL One Mumbai sind nun wie üblich zwölf Teams mit von der Partie. In Indien waren es lediglich acht.

Dauerbrenner Team Secret

Als klarer Favorit gilt Team Secret. Der Truppe um den Superstar Puppey gelingt im Momet augenscheinlich alles, wenn es um den kompetitiven Wettbewerb in Dota 2 geht. 2019 gehen bereits zwei Major-Siege auf das Konto des europäischen eSports-Teams und auch die ESL One in Katowitz stand ganz im Zeichen von Secret.

Anzeige

Doch trotz der klaren Titelambitionen, stehen einige Organisationen bereit, Team Secret in die eigenen Schranken zu weisen. So liest sich das Teilnehmerfeld des Turniers wie eine mögliche Liste für die schon bald anstehende Dota-2-Weltmeisterschaft, dem The International.

Team Liquid, Ninjas in Pyjamas, Alliance, Gambit Esports (als Ersatz für Virtus.Pro mit am Start) sowie der Noch-Weltmeister OG werden alles daran setzen, Secret am Gewinn eines weiteren Titels zu hindern. Davon abgesehen geht es, wie bei einem ESL-One-Turnier üblich, um insgesamt 300.000 US-Dollar. Mit 125.000 US-Dollar erhält der Gewinner das größte Stück vom Kuchen. Der Zweitplatzierte darf sich über "immerhin" 65.000 Dollar freuen.

ESL One Birmingham auf eSPORTS1

Die ESL One Birmingham startete bereits am 28.05. mit dem Duell zwischen Vici Gaming und Team Liquid, welches in einem Unentschieden endete. Favorit Secret befindet sich aktuell auf einem der hinteren Gruppenplätze und muss sich noch einmal ordentlich anstrengen, um nicht frühzeitig aus dem Turnier auszuscheiden.

Das Ganze wird live auf eSPORTS1 mit deutschem wie englischem Kommentar ausgestrahlt. Das große Finale findet am 02. Juli 2019 statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image