vergrößernverkleinern
Großflächige Änderungen am Pro Circus
Absagen weitere Veranstaltungen des Dota Pro Circuit © Valve
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach dem das ESL One LA Dota 2 Major auf unbestimmte Zeit verschoben wurde, fallen nun noch weitere Veranstaltungen des Dota Pro Circuit dem Coronavirus zum Opfer.

Valve hat angekündigt, dass das OGA Dota PIT Minor 2020 sowie das EPICENTER Major 2020 abgesagt wurden. Diese Vorkehrungen sollen Mannschaften davon abhalten zu reisen und Fans die Möglichkeit geben, ihr Ticket-Geld zurückerstattet zu bekommen. 

Das Minor sollte vom 23. bis zum 26. April in Split, Kroatien, ausgetragen werden. Der Start des Qualifikationsturniers war für Anfang April geplant. Das Major sollte vom 2. bis 10. Mai in Moskau, Russland, stattfinden. 

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Anzeige

In der öffentlichen Ankündigung auf Twitter heißt es: Nach sorgfältiger Abwägung des aktuellen Zustands und der Entwicklung der Covid-19-Pandemie sowie des Gesundheitsrisikos, das diese für Wettkämpfer, Mitarbeiter und Fans gleichermaßen darstellt, habe man die schwierige Entscheidung getroffen, das vierte Major und Minor der DPC-Saison abzusagen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Situation solle weiterhin beobachtet werden, um kommende Veranstaltungen möglicherweise frühzeitig abzusagen. Wie es mit dem ONE Esports Singapore Major 2020 und dem unangekündigten fünften Minor weitergeht, ist bisher noch unklar. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image