vergrößernverkleinern
PSG.LGD mit Star-Carry Wang "Ame" Chunyu dominierten das erste offline ausgetragene Dota2-Event seit Beginn der COVID-19-Pandemie
PSG.LGD mit Star-Carry Wang "Ame" Chunyu dominierten das erste offline ausgetragene Dota2-Event seit Beginn der COVID-19-Pandemie © Valve
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

PSG.LGD ist beim ersten Offline-Turnier seit Pandemie-Ausbruch siegreich. Nach komplettem Umbau scheint der TI-Finalist von 2018 wieder zu alter Stärke gefunden zu haben.

Der China Pro Cup Season 1 war das erste offline ausgetragene Dota2-Event seit Beginn der COVID-19-Pandemie. Die zehn besten chinesischen Teams waren dazu eingeladen und spielten die letzten drei Eventtage live in einem Stadion in Shanghai. Am Ende dominierte das vom Fußballriesen Paris Saint-Germain 2018 erworbene Team von LGD.

Zurück an Chinas Spitze

Das Team rund um Star-Carry Wang "Ame" Chunyu dominierte in den Playoffs jedes Spiel. Auf ihrem Weg ins Finale zerlegten sie ihre größten Konkurrenten mit Leichtigkeit: EHOME, Royal Never Give Up und Vici Gaming. Im Finale hieß der Gegner dann wieder EHOME, das wie beim vorherigen Aufeinandertrafen chancenlos blieb.

Spiel Eins zeigte ein anfängliches Abtasten beider Seiten, bis LGDs Offlaner Zhang "Faith_bian" Ruida auf Timbersaw das Tempo anzog und nicht mehr zu stoppen war. Das zweite Spiel startete mit Offlane-Vorteilen für EHOME, die Ames Phantom Assassin erfolgreich klein hielten. Ihre Alchemist-Strategie ging jedoch nicht auf und so mussten sie sich der PA-Magnus-Kombo im Lategame geschlagen geben.

Anzeige

Im dritten Spiel setzte EHOME auf eine Kombination aus Faceless Void und Skywrath Mage. LGD konterte mit Pugna und dominierte darüber hinaus die Laning-Phase, wodurch EHOME das Spiel niemals unter Kontrolle bekam. Somit gewann LGD verdient mit 3-0 und sahnte 40.000 US-Dollar Preisgeld ab.

Wechsel-Wahnsinn bei Chinas Top-Teams

LGD initiierte im September einen großen Umbruch und tauschte bis auf Ame das komplette Roster aus. Seine neuen Teammitglieder kommen allesamt von EHOME, wobei Cheng "NothingToSay" Jin Xiang und Zhao "XinQ" Zixing nur ausgeliehen sind.

Ihr Finalgegner EHOME ist dementsprechend ebenfalls einem kompletten Neuaufbau nachgekommen und hat sich auch bei PSG.LGD bedient. Zusätzlich haben sie sich die Dienste vom "The International"-Finalisten und Shootingstar Song "Sccc" Chun gesichert.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image