vergrößernverkleinern
Cristiano Ronaldo hoft in FIFA18 auf eine Mega-Wertung
Cristiano Ronaldo hoft in FIFA18 auf eine Mega-Wertung © facebook.com/UltimateTeamOffiziell
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die ersten Spielerwerte für das neue FIFA-Spiel sind draußen. Cristiano Ronaldo fordert eine Mega-Wertung, dem unwissenden Thomas Müller fehlt der Swag.

EA Sports hat die ersten Ratings für FIFA 18 vorgestellt und ein Video der Fußball-Stars veröffentlicht, wie sie auf User-Kommentare reagieren und sich selbst bewerten.

So musste Arjen Robben die Frage beantworten, ob er einen rechten Fuß habe. "Klar habe ich einen. Aber nur zum drauf stehen", so der Niederländer, der sich eine 88 geben würde. Robert Lewandowski forderte eine Wertung über 90.

Auch weitere Bayern-Kollegen kamen zu Wort. Thomas Müller wurde von Mats Hummels aufgeklärt, was ein "Dab" ist. "Ich bin noch nicht so im Swag heute", verteidigte sich Müller. Thiago hinterfragte den Kommentar, seine Spielfigur sei "unfassbar" gut: "Nur in FIFA? Seid ihr sicher?"

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Cristiano Ronaldo stimmte den Vorschlag eines Fans zu, der Spielehersteller solle ihm doch in jeder einzelnen Wertung eine 99 und insgesamt eine 100 geben.

"Natürlich bin ich eine Maschine", sagte Ronaldo. Und als Rating? "Ich hätte gerne 100."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image