vergrößernverkleinern
Dieser Fallrückzieher bescherte Bale eine neue Karte in FIFA 18 © EA Sports / Getty Images
teilenE-MailKommentare

Mit seinem Fallrückzieher brachte er Milionen Real-Fans zum Jubeln. Auch EA Sports war von Gareth Bales Leistung im Finale der Champions League begeistert.

Als Ehrung für seine Leistung im Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool, veröffentlichte EA Sports für seine beliebte Fußballsimulation FIFA 18 kurz nach dem Abpfiff eine neue FUT-Karte für Gareth Bale. 

Der Waliser brachte Real Madrid in der 62. Minute mit einem Fallrückzieher nach einer Flanke von Marcelo mit 2:1 in Front und setzte mit einem Fernschuss 20 Minuten später dank eines Fehlers von Reds-Keeper Loris Karius den Schlusspunkt im Finale der europäischen Königsklasse.

Durch den Treffer fuhr Real den Titelhattrick ein und verteidigte die Champions League das zweite Mal in Folge. Bale wurde nach dem Spiel zum Man of the Match gewählt.

FIFA 18 über Bale: "Wer sonst?"

EA Sports verleiht ebenfalls regelmäßig neue Karten im FUT-Modus für herausragende Leistungen der realen Kicker, auch für die europäische MotM-Auszeichnung. Für die Karte zu Ehren des Walisers dauerte es keine zwei Stunden nach Abpfiff. In der Regel werden mehrere verschiedene Spieler-Karten gebündelt veröffentlicht.

Auch Ante Rebic bekam für seine Leistung im DFB-Pokalfinale eine neue Karte.

Mit den Worten "Wer sonst? Wow, jetzt live!" verkündete der offizielle Twitteraccount von FIFA 18 die Veröffentlichung der neuen Bale-Karte.

Mit einer 94er Gesamtwertung (bei 100 möglichen Punkten) und einem Tempo von 99 sowie einem Schusswert von 97 übertrifft der virtuelle Bale damit alle seine vorherigen Ausführungen. Insgesamt ist er auch schneller als sein Teamkollege Cristiano Ronaldo, der die stärkste Karte in FIFA 18 besitzt.

-----

Lesen Sie auch:

eSports für die Kreisklasse: FIFA-Turnier für Amateur-Klubs

40 Siege in fünf Stunden: Bochum-Gamer im FIFA-Rausch

Nächste Artikel
previous article imagenext article image