Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Endspurt in der FIFA-Saison: In Hamburg werden die letzten Punkte für die FIFA-19-WM verteilt. SPORT1 präsentiert die deutschen Hoffnungsträger.

In Hamburg spielen die besten Xbox-Gamer um die letzten Punkte für die Teilnahme an der Weltmeisterschaft. Für viele ist noch alles möglich, doch gibt es schon jetzt einige Kandidaten, die bereits als Teilnehmer feststehen. Das Teilnehmerfeld bietet jedenfalls eine ganze Palette an Top-Spielern, zu denen auch viele deutsche Profis, wie Michael "MegaBit" Bittner oder Niklas "Nraseck" Raseck, gehören.

SPORT1 nimmt im Vorfeld zu den FIFA 19 Global Series Xbox Playoffs einige der besten deutschen Spieler etwas genauer unter die Lupe.

Der klare Favorit – Michael "MegaBit" Bittner

Mit MegaBit tritt der derzeit wohl beste deutsche Spieler in Hamburg an. Der bei Werder Bremen unter Vertrag stehende Profi gewann alles, was es auf nationaler Ebene zu gewinnen gab. Gemeinsam mit seinem Teamkollegen MoAuba, der auf der PlayStation heimisch ist, durfte sich MegaBit über den Gewinn der ersten deutschen Meisterschaft der Virtual Bundesliga freuen.

Anzeige

Zudem gelang es ihm, im anschließenden Grand Finals der VBL MoAuba zu besiegen und so das Double sowohl im Doppel als auch im Einzel klar zu machen. Aufgrund seiner hohen Punktzahl ist MegaBit bereits für die Weltmeisterschaft gesetzt.

Unauffällige Konstanz – Niklas "Nraseck" Raseck

Der Teamkollege des amtierenden Weltmeisters Msdossary besticht durch eine unauffällige, aber konstante Spielweise. Entsprechend gehört Niklas Raseck aka Nraseck aktuell zu den besten deutschen Spielern auf der Xbox One.

Meistgelesene Artikel

Der deutsche Meister von 2015 wurde im Zuge des Virtual Bundesliga Grand im Achtelfinale des Xbox-Brackets vom Augsburger Spieler Yannic "Yannic109" Bederke aus dem Turnier geworfen. Dennoch häufte der Rogue-Spieler genügend Punkte an, um unter den zehn besten Xbox-Spielern der Welt zu landen.

The new German Wunderkind – Dylan "DullenMIKE" Neuhausen

17 Jahre alt und schon einer der Besten: Der Spieler von SK Gaming gewann den dritten FUT Champions Cup im laufenden Jahr und sicherte sich so den ersten und einzigen deutschen FUT-Gewinn 2019. Neuhausen befindet sich zudem in der offiziellen FIFA-19-Tabelle nur eine Position hinter Nraseck auf dem neunten Platz.

In den Augen zahlreicher Experten wird er bereits als die neue FIFA-Hoffnung der hiesigen Szene gehandelt. Mit seinem Sieg beim FUT Champions Cup in Bukarest zeigte er zumindest schon einmal, was in ihm steckt. DullenMIKE steht derzeit bei der deutschen Traditions-Organisation SK Gaming unter Vertrag.

Fun Fact: Im Finale des FUT Champions Cups in Bukarest schlug DullenMIKE einen weiteren deutschen Teilnehmer, Hasoo19, nachdem er zuvor bereits Nraseck bezwang.

Blau-weiße Hoffnung – Tim "Tim Latka" Schwartmann

Der Dauerbrenner unter den hiesigen FIFA-Gamern. Schon seit einer gefühlten Ewigkeit gehört der Spieler des FC Schalke 04 zum Teilnehmerfeld der deutschen FIFA-Szene. Leider konnte sich Latka in diesem Jahr nicht wirklich in Szene setzen, schaffte es aber aufgrund guter Wertungen und Einzelleistungen auf den 20. Platz der aktuellen Weltrangliste.

Damit sicherte sich der Profi den Einzug in die Xbox-Playoffs, jedoch ist aktuell nicht sicher, ob auch die Endrundenteilnahme am Ende herausspringt.

Darüber hinaus sind weitere deutsche Spieler im Teilnehmerfeld zu finden, die sich nach wie vor Hoffnungen auf die Endrundenteilnahme machen dürfen: Sakul, Penomeno, Hensoo oder SaLz0r.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image