vergrößernverkleinern
Neben Volta sind in FIFA 20 eine Reihe neuer Spielmodi enthalten ©
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Straßenfußball-Modus VOLTA ist die große Neuerung in FIFA 20. Daneben können aber auch die Hausregeln für Begeisterung sorgen.

Von Niklas Walkerling

Lange mussten Fans warten, aber nun ist er da. Mit dem VOLTA-Modus bietet EA eine komplett neue Art des virtuellen Fußballs an. Zudem kehren die "Hausregeln" mit neuen Spielmodi zurück.

VOLTA: Der Straßenfußball kehrt zurück

Im nagelneuen VOLTA-Modus kickt ihr im 3 vs 3, 4 vs 4 oder 5 vs 5 gegen computergesteuerte oder menschliche Teams. Dabei könnt ihr aus verschiedenen Offline- und Online-Spielmodi wählen.

Anzeige
  • In VOLTA-World baut ihr euch ein eigenes Team auf und organisiert es, wie im klassischen Karrieremodus.
  • Daneben bietet VOLTA auch einen Story-Modus, der eine etwa sechsstündige Geschichte erzählt und euch mit VOLTA vertraut macht.

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

  • Wenn ihr euch nach der ultimativen Herausforderung sehnt, könnte euch die VOLTA-LIGA gefallen. Hierbei tretet ihr im Online-Wettstreit gegen andere Spieler an und steigt mit genügend Siegen in die nächst höherer Liga auf.
  • Ein schlichter Anstoß-Modus ist natürlich auch verfügbar.

Neue Hausregeln in FIFA 20

Die in FIFA 19 eingeführten "Hausregeln" kehren in FIFA 20 zurück und werden sogar noch erweitert. Insgesamt vier neue "Hausregeln" sind verfügbar, die ihr nun alle auch online in Freundschaftsspielen auswählen könnt.

  • Mystery Ball: Der erste neue Modus könnte zugleich auch der spaßigste werden. In Mystery Ball erhalten alle Spieler des Teams, welches im Ballbesitz ist, zufällige Boosts, die nach jeder Spielunterbrechung oder nach Toren wechseln. Der Dribbling-Boost lässt all eure Spieler zum Messi werden, während ihr mit dem Shooting-Boost richtige Fackeln abfeuert. Zudem gibt es noch den Passing-Boost, Speed-Boost und den All-Boost, in dem alle Spielerwerte auf Maximum sind. Als wäre das nicht schon verrückt genug, können auch Tore doppelt oder dreifach zählen.

  • King of the Hill: In diesem Modus müsst ihr den Ball eine gewisse Zeit in einer Kontrollzone halten. Je länger ihr ihn dort behaupten könnt, umso höher steigt der Multiplikator eures nächsten Tores. Ein einzelnes Tor kann demnach zwei oder drei Tore wert sein. Sobald ihr in der Kontrollzone seid, startet ein Countdown, der bis maximal drei geht. Während dieser Zeit schrumpft die Kontrollzone immer weiter, wodurch es schwieriger wird den Ball zu behalten.
  • Maximale Chemie: Der Modus ist nur in FIFA Ultimate Team verfügbar. Dabei spielt euer Team mit maximaler Chemie – ganz egal, wie oder welchen Spieler ihr aufstellt.
  • Player Swap: Das ist auch ein FUT-exklusiver Modus. Hierbei werden drei zufällige Spieler mit dem Gegner getauscht. Erzielt man mit einem der getauschten Spieler ein Tor, zählt dieses doppelt.
Nächste Artikel
previous article imagenext article image