vergrößernverkleinern
Robert Lewandowski (M.) und Manuel Neuer (r.) sind nach ihrer Wahl zum Weltfußballer und Welttorhüter des Jahres ganz heiße Kandidaten für das Team of the Year
Robert Lewandowski (M.) und Manuel Neuer (r.) sind nach ihrer Wahl zum Weltfußballer und Welttorhüter des Jahres ganz heiße Kandidaten für das Team of the Year © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

EA SPORTS lässt das Team of the Year in FIFA 21 wählen. Viele Bundesliga-Stars stehen zur Auswahl und besonders der FC Bayern ist zahlreich vertreten.

Zu Beginn des neuen Jahres lässt EA SPORTS wie gewohnt das "Team of the Year" wählen. Die Fans der Spielereihe FIFA haben die Möglichkeiten, aus vorausgewählten Spielern ihre Top-Elf des Jahres zu wählen.

Neben den üblichen Verdächtigen wie Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo sind in diesem Jahr auch wieder viele Stars aus der Bundesliga dabei - insbesondere von Triple-Sieger FC Bayern München.

Jetzt die Spielewelt von SPORT1 entdecken - hier entlang! 

Anzeige

Bayern-Stars machen sich Hoffnung auf FIFA 21 Team of the Year

Gleich vier Spieler von den Münchnern dürfen sich berechtigte Hoffnungen auf einen Platz im TOTY machen. Neben dem Weltfußballer Robert Lewandowski und dem Welttorhüter Manuel Neuer stehen auch Bayerns Mittelfeldmotor Joshua Kimmich und der Shootingstar der Vorsaison Alphonso Davies zur Wahl.

Aber nicht nur Spieler des FC Bayern sind nominiert. Auch beispielsweise Leipzig, Leverkusen und Dortmund haben Stars in ihren Reihen, die auf der Liste stehen. Die meisten kommen vom BVB. Nämlich gleich drei Spieler der Schwarz-Gelben: Mats Hummels, Raphael Guerreiro und Erling Haaland.

Auch interessant

Deutsche Legionäre Kroos und Gosens für TOTY nominiert

RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach stellen jeweils zwei Spieler. Angelino und Marcel Sabitzer bei den Sachsen und Matthias Ginter und Lars Stindl bei den Fohlen. Außerdem sind noch Lukas Hradecky von Bayer Leverkusen, André Silva von Eintracht Frankfurt und Andrej Kramaric von der TSG Hoffenheim in der Auswahl.

Neben diesen Bundesligastars können sich noch zwei deutsche Legionäre Hoffnungen auf die Wahl machen. Toni Kroos von Real Madrid und Robin Gosens von Atalanta Bergamo wurden ebenfalls von EA ausgewählt.

Bis zum 18. Januar haben die Fans noch Zeit, ihr Team des Jahres zu wählen. Die auserwählten Spieler erhalten in FIFA 21 im Spielmodus Ultimate Team eine besonders seltene Karte, die bessere Werte als die Standardkarte aufweist.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image