vergrößernverkleinern
Tyler "Ninja" Blevins startet eigene Fortnite-Turnierreihe.
Tyler "Ninja" Blevins startet eigene Fortnite-Turnierreihe. © Red Bull
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Tyler "Ninja" Blevins zählt nach wie vor zu den größten eSports-Persönlichkeiten weltweit. Nun kündigte er via Twitter seine ganz eigene Fortnite-Turnierreihe an.

Fortnite Superstar Tyler "Ninja" Blevins kündigte gestern via Twitter eine komplett neue Fortnite-Turnier-Reihe an: Die sogenannten "Ninja Battles".

Die Serie umfasst insgesamt sechs Turniere mit jeweils einem Preispool von 80.000 US Dollar. Fans können die gesamte Action seit heute bis zum 2. Juli jede Woche auf dem Mixer-Kanal von Ninja verfolgen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Zu den bisher bestätigten Spielern gehören Fortnite-Größen wie "NickEh30", "Bugha", "Ewok", "NateHill" und "Reverse2k". Viele weitere werden sich ihnen anschließen und jede Woche gegeneinander und gegen Ninja antreten.

Anzeige

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

In einem Statement zeigt sich Ninja sehr angetan von der Möglichkeit Teil eines solchen Events zu sein: "Ich bin bei Mixer eingestiegen, um Grenzen zu überwinden, verschiedene Arten von Streaming-Inhalten zu erstellen und mit den Fans auf neue Art und Weise zu interagieren. Ninja Battles bringt eine neue Art des Gameplays in die Community. Ich freue mich darauf, diese Wettbewerbserfahrung mit meinen Fans zu teilen und auch meine Mitspieler und Freunde daran teilhaben zu lassen", so Ninja.

Auch die Kommentatorenplätze wurden prominent besetzt. Die beiden Fortnite-Größen "BallaTW" und "MonsterDface" werden die Turniere am Mikrofon begleiten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image