vergrößernverkleinern
Bard ist einer von drei Champions, die einen neuen Skin im Astronauten-Thema erhalten werden.
Bard ist einer von drei Champions, die einen neuen Skin im Astronauten-Thema erhalten werden © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Motor in der Designer-Werkstatt von Riot Games läuft auf Hochtouren. Nach dem Volibear-Rework inklusive neuem Skin wurden nun noch drei weitere Kosmetika angekündigt.

Heute wurde mit Patch 10.10 das neuste Update für League of Legends in das Spiel gebracht. Neben den üblichen Nerfs und Buffs kamen auch vier neue Pulsefire-Skins für Ekko, Lucian, Fiora und Pantheon in das Spiel, die jeweils für 1350 Riot Points erworben werden können. 

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

In naher Zukunft, besser gesagt, am 28. Mai, wird dann auch die überarbeitete Version von Volibear seinen Weg in das Rift finden. Doch damit nicht genug. Riot kündigte gestern via Twitter direkt die nächsten Neuerungen an. Dieses Mal handelt sich aber ausschließlich um Skins.

Anzeige

Einmal zum Mond und zurück

Die glücklichen Champions sind dieses Mal Bard, Gnar und Poppy. Das Thema? Eindeutig mit Bezug auf den Weltraum. Der Astronauten-Skin von Bard wurde bereits in der League-of-Legends-Roadmap 2020 angedeutet, nun zeigt Riot via Twitter das komplette neue Kosmetika-Line-up.

In dem kurzen Game-Play-Video sieht man, dass Bards schwebende Schreine in der Astronauten-Version kleine UFOs sind, die in jederzeit begleiten. Gnar hingegen verwandelt sich anstatt in ein prähistorisches Monster in einen riesigen außerirdischen Alien. Astronauten-Poppy verschießt nun eine Rakete anstelle ihre Hammer zu werfen. 

Die neuen Skins sollen innerhalb der nächsten Wochen für alle Spieler verfügbar sein. Ein genaues Release-Datum gab Riot aber noch nicht bekannt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image