vergrößernverkleinern
Des einen Freud, des anderen Leid. Yasuo ist aber nur einer von 15 Champions die gebufft werden
Des einen Freud, des anderen Leid. Yasuo ist aber nur einer von 15 Champions die gebufft werden © Riot Games / SPORT1
Lesedauer: 4 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Ausblick auf den kommenden Patch 10.16 in League of Legends ist da. Yasuo Mains dürfen sich freuen, der Donnerbär bekommt einen empfindlichen Nerf verpasst.

Aktuell läuft der Summer Split in allen Topligen der League-of-Legends-Szene und bringt die eine oder andere Überraschung mit sich. Im Hintergrund arbeitet Riot Games am Spiel und probiert sich an der richtigen Balance. Im Hinblick auf die Worlds möchte der Publisher für eine größere Bandbreite in der Meta sorgen.

Ein langsamer Bär

Lead Gameplay Designer Mark "Scruffy" Yetter hat via Twitter wieder die geplanten Änderungen angeteased. Während dieses Mal gleich 25 Champions angepasst werden sollen, wird auch die Rune Nimbus Cloak abgeschwächt. Die darin enthaltene Bewegungsgeschwindigkeit reduziert sich auf allen Stufen um fünf Prozent.

Derweil wird der immer noch sehr starke Volibear angegangen, auch Lategame-Sett soll einen Dämpfer erhalten. Freuen dürfen sich Yasuo-Spieler und Fans des zeitweise als Nahkampf-ADC verschrienen Lucian.

Anzeige

Champion-Nerfs

  • Volibear: Q-Bewegungsgeschwindigkeit geht von 15-35% auf 10-26% runter
  • Syndra: Der Schaden ihrer Kugel auf dem Q verliert auf den hinteren Leveln an Durchschlagskraft und wird von 70-230 auf 70-210 reduziert
  • Nocturne (Mid): Der Cooldown seiner Passiven wird um empfindliche vier Sekunden angehoben, allerdings reduziert dieser sich auch um drei statt wie bisher zwei Sekunden bei Treffern an Monstern und Champions
  • Karthus: Zuletzt wurde der Magier wieder präsenter und muss fortan mit 30% statt 35% AP-Ratio auf seinem Q auskommen
  • Kha'zix: Trifft er nur ein Ziel, dann tut es besonders weh. Der Bonusschaden geht von 120% auf 110% AD runter.
  • Sett: And his name is John Ce.. - Sowohl W-Schaden (180 auf 160), als auch E-Schaden (170 auf 130) werden auf den späteren Leveln reduziert.
  • Karma: Das Q wird stark angegangen. 50-70 Manakosten statt bislang 65, der Cooldown erhöht sich von 7-5 auf 9-7 Sekunden.
  • Ashe: Die eisige Bogenschützin muss künftig mit weniger Angriffsgeschwindigkeit auf dem Q auskommen. Aus 20-60% werden 20-40%.
  • Bard: Auf der Support-Position könnte das problematisch werden. Die Base-HP gehen von 575 auf 560 runter, sein Heal auf dem W bringt statt bislang 70-230 nur noch 55-215 HP bei voller Aufladung zurück.
  • Nautilus: Der Basiswert seines W-Schilds wird von 60-100 auf 45-85 reduziert.
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Champion-Buffs

  • Ziggs: Riot möchte den kleinen Bombenwerfer wohl öfter sehen und erhöht die AP-Verwertung seiner Passiven von 30-50 auf konstante 50% von Beginn an und schraubt auch den Schaden an Türmen von 200 auf 250% hoch.
  • Akali: Mit dem Mix aus zwei Schadenstypen ist der Itembuild auf Akali immer eine Herausforderung. Das E macht fortan statt physischem nun magischen Schaden.
  • Neeko: Das Q soll mehr Schaden verursachen. Der erste Treffer geht von 70-250 auf 80-260 hoch, die Ticks danach erhöhen sich von 35-115 auf 45-125.
  • Veigar: Ein widerstandsfähiger Yordle ist Veigar nicht gerade. Seine Base-MR wird von 30 auf 32 erhöht.
  • Yasuo: Auch die Windklinge bekommt 32 statt 30 MR zum Start und sein Bonusschaden auf der Ultimate erhöht sich von 150% auf 175%.
  • Fiora: Die Duellantin des Rifts soll genau dies öfter können - sich duellieren. Der Q-Cooldown wird von 16-8 auf 13-6 herabgesenkt, allerdings gibt es bei Championtreffern nur noch 50% statt 60% zurück.
  • Jax: Wird im Earlygame gefährlicher - der E-Cooldown geht von 16-8 auf 14-8 Sekunden herunter.
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
  • Evelynn (lane flex): Der Q-Cooldown wird dauerhaft von 8 auf 4 Sekunden herabgesenkt, dafür gibt es bei Monstertreffern keinen Refund mehr.
  • Hecarim: Der geisterhafte Zentaur wird schneller. Die Bewegungsgeschwindigkeit auf dem E soll von 25-75% auf 25-100% hochgehen.
  • Skarner: Bringt den Skorpion zurück! Das Q kostet statt 15 dann nur noch 10 Mana und verwertet 0,2 statt wie bisher nur 0,15 AD.
  • Tristana: Hier wird eine passive Fähigkeit ins E eingebaut. Pro 2% Kritischer-Treffer-Chance erhöht sich der Schaden des E um 1%.
  • Lucian: Sein Q-Schaden erhöht sich von 85-225 auf 95-235 und seine Ultimate bringt pro Schuss nun 24-36 statt 20-30 Schaden.
  • Miss Fortune: Kleine Starthilfe gefällig? Der Base-AD-Wert geht von 50 auf 52 hoch.
  • Morgana: Öfter mal stillstehen, kein Problem. Der Q-Cooldown senkt sich von 11 auf 10 Sekunden.
  • Rakan: Wo rennt er hin? Sein ultimativer Spell bringt ihm fortan 75% Bewegungsgeschwindigkeit statt 50%.
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Patch 10.16 ist für Mittwoch, den 5. August geplant. Bis dahin kann sich an den dargestellten Werten noch einiges verändern. Die Reaktionen auf die Vorschau fallen deutlich aus. Viele Nutzer auf Twitter können speziell die Buffs für Yasuo, Fiora und Tristana nicht nachvollziehen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image