vergrößernverkleinern
Mit Samira betritt die nächste Kämpferin das Rift in League of Legends
Mit Samira betritt die nächste Kämpferin das Rift in League of Legends © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach Lilia und Yone folgt mit Samira der nächste Champion für League of Legends. Die Kämpferin ist der nunmehr 151. Held innerhalb des Spiels.

Samira, the Desert Rose ist der numerisch 151. Champion in League of Legends und kann ab sofort im Rift ausprobiert werden. Nach einer längeren Testphase auf dem PBE und einigen Problemen ist sie nun auch auf den Live-Servern verfügbar. So mancher Profi beklagt bereits ihre Kraft.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In den ersten Ranked-Games am Montag fiel Samira vor allem mit Multikills und einer Menge Schaden auf. Wie viel davon sich in den nächsten Tagen einpendeln wird, ist unklar. Stand jetzt wirkt sie schlichtweg viel zu stark.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Erneut greift Riot Games tief in die Trickkiste und präsentiert mit der gebürtigen Shurimanerin eine neue Spielmechanik, die es bis dato nicht gab. Die Kämpferin, die sowohl auf Nah- wie Fernkampfwaffen zurückgreift, baut im Zuge ihrer Auseinandersetzungen eine Stylekomboleiste aus. Je mehr Angriffe miteinander kombiniert werden, desto schneller agiert Samira. 

Anzeige

Volle Kraft voraus

Die Komboleiste startet bei E und endet mit der Bewertung von S - ähnlich der Leistungsskala, die die Spieler am Ende einer Partie für die eigene Leistung präsentiert bekommen.

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
  • Q-Spell - Flair - ein Fernangriff, der dem gegnerischen Champion oder Minion physischen Schaden hinzufügt
  • W-Spell - Blade Whirl - Samira nutzt ihr Schwert und attackiert ihre Feinde einem Radius um ihren Körper herum
  • E-Spell - Wild Rush - Samira springt durch Gegner oder Verbündete und attackiert ihre Gegner mit einer Kreisbewegung
  • R-Spell (Ultimate) - Inferno Trigger - Ähnlich der ultimativen Fähigkeit von Overwatchs Reaper nutzt Samira ihre Schusswaffen, um in alle Richtungen immensen physischen Schaden auszuteilen - Wichtig! Diese Fähigkeit lässt sich nur dann einsetzen, wenn der Stylekombo-Rang bei S liegt

Neben Samira wurde zeitgleich der eigene Launch-Skin veröffentlicht, PsyOps-Samira.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image