vergrößernverkleinern
Die Worlds 2020 finden in Shanghai, China statt.
Die Worlds 2020 finden in Shanghai, China statt. © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Am 15.9. fand in einem Livestream der Draw für die League of Legends Weltmeisterschaft 2020 statt. Alle 22 Teams wurden auf Gruppen für Play-In und Gruppenphase verteilt.

Die Worlds 2020 sind das Highlight des League of Legends Jahres und finden vom 25. September bis 31. Oktober 2020 in Shanghai, China statt. 22 Teams aus aller Welt nehmen teil und kämpfen um den Titel des Weltmeisters und einen Preispool von mindestens 2.5 Millionen US-Dollar. Die genaue Höhe wurde noch nicht bekannt gegeben, da sich das Preisgeld wie bei MOBA-Konkurrent Dota 2 über Ingame-Verkäufe finanziert.

Die Worlds starten mit der Play-In Phase, hierfür wurden 10 Teams auf zwei Gruppen aufgeteilt. Die verbleibenden 12 Teams wurden für die Gruppenphase auf Gruppe A-D verteilt, je ein Slot pro Gruppe bleibt für die Play-In Sieger reserviert.

Die Play-In Gruppen:

Die erstplatzierten Teams jeder Gruppe kommen direkt in die nächste Phase des Events. Platz 5 scheidet aus, während sich die Plätze 2-4 in einem Knockout-Format um die verbleibenden zwei Plätze der Gruppenphase streiten müssen. Dazu spielen erst Platz 3 gegen Platz 4 der eigenen Gruppe, bevor sie sich dann gegen den Zweitplatzierten der anderen Gruppe durchsetzen müssen. Hier sind die Gruppen für die Play-In Phase:

Anzeige

Play-In Gruppe A:

  • Team Liquid (LCS)
  • MAD Lions (LEC)
  • Legacy Esports (OPL)
  • Papara SuperMassive (TCL)
  • INTZ (CBLOL)

Play-In Gruppe B:

  • LGD Gaming (LPL)
  • PSG Talon (PCS)
  • V3 Esports (LJL)
  • Unicorns of Love (LCL)
  • Rainbow 7 (LLA)
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Play-In Phase findet am 30. September ihr Ende, die Spieler können danach kurz durchatmen und sich auf die am 3. Oktober beginnende Gruppenphase vorbereiten.

Die Main Event Gruppen:

Das Main Event läuft über eine Gruppenphase bis zum 11. Oktober, am 15. Oktober starten die Playoffs, die mit dem großen Finale am 31. Oktober ihren Abschluss finden werden. Für die Gruppenphase konnten keine zwei Teams aus der selben Region in der gleichen Gruppe landen.

Main Event Gruppe A:

  • G2 Esports (LEC)
  • Machi Esports (PCS)
  • Suning (LPL)

Main Event Gruppe B:

  • DAMWON Gaming (LCK)
  • JD Gaming (LPL)
  • Rogue (LEC)

Main Event Gruppe C:

  • Fnatic (LEC)
  • Gen.G Esports (LCK)
  • Team SoloMid (LCS)

Main Event Gruppe D:

  • DRX (LCK)
  • FlyQuest (LCS)
  • Top Esports (LPL)

Die ganze Worlds Draw Show kann man sich auf YouTube noch einmal Re-Live anschauen:

Wenn du hier klickst, siehst du Youtube-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Youtube dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Spieler der Teams sind bereits vor Ort in Shanghai, das Event wird in einem Bubble-System ausgespielt. Das bedeutet, dass die Spieler für längere Zeit vor Ort in Quarantäne müssen, um das COVID-19 Risiko möglichst zu minimieren. Ob das Finale vor Publikum ausgespielt wird ist noch nicht sicher. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image