vergrößernverkleinern
Nach knapp 2 Jahren scheint es, als würde Andrei "Odoamne" Pascu Schalke 04 eSports verlassen
Nach knapp 2 Jahren scheint es, als würde Andrei "Odoamne" Pascu Schalke 04 eSports verlassen © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das LEC-Transferkarussell scheint schon vor dem offiziellen Start der Free-Agency heftig zu rotieren. Nun steht wohl einer von Schalkes Miracle-Runnern vor einem Wechsel.

Bahnt sich da der nächste Wechsel auf der Top-Lane an?

Erst letzte Woche wurde bekannt, dass sich Origens (jetzt Astralis) Barney "Alphari" Morris und Team Liquid wohl über einen Mehrjahresvertrag einig sind, der dem Waliser über eine Million US-Dollar pro Jahr einbringen soll. Mit Andrei "Odoamne" Pascu könnte laut ESPN der nächste Wechsel eines LEC-Top-Laners anstehen.

Finn soll ersetzt werden

Odoamne, der einer der Hauptprotagonisten bei Schalkes "Miracle-Run" im vergangenen Split war, soll bei Rouge Finn "Finn" Wiestål ersetzen. Der Schwede wurde schon während der vergangenen Saison des Öfteren kritisiert und vor allem bei den Worlds von Analysten und Gegnern oftmals als schwächstes Glied im Rogue-Teamverbund bezeichnet. 

Anzeige

Offiziell fix gemacht werden kann der Deal zwischen Odoamne und Rouge am 16. November, wenn das Free-Agency-Fenster öffnet.

Rogue bastelt weiter am Kader

Obwohl der Summer Split für Rogue mit dem Abschließen auf Platz 1 und der anschließenden Teilnahme an den Worlds recht erfolgreich gelaufen ist, stehen neben der Verpflichtung von Odoamne anscheinend noch weitere Veränderungen hinsichtlich des Kaders an. Offenbar soll auch auf der Support-Position ein Wechsel stattfinden.

Adrian "Trymbi" Trybus aus dem Farmteam AGO Rogue soll zur Saison 2021 seine Chance im Main-Roster bekommen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Pole fiel in der heimischen Ultraliga durch herausragende Leistungen auf und war einer der Hauptgründe, warum AGO die Liga am Ende klar gewinnen konnte. Ersetzen wird Trymbi Oskar "VandeR" Bogdan, dessen Vertrag eigentlich noch bis 2021 läuft. Durch ein Buyout könnte dieser aber sicherlich seinen immer noch guten Marktwert in der Free Agency testen.

Was macht Caedrel?

Eine weitere spannende Personalie in der LEC ist Excels Jungler Marc Robert "Caedrel" Lamont. Der Brite kündigte kürzlich via Twitter an, seine Optionen für die kommende Saison ausloten zu wollen.

Durch seine überzeugenden Auftritte als Caster bei den Worlds, könnte seine Zukunft auch abseits des Rifts liegen. Seine Art, bestimmte Situationen zu analysieren und sein Wissen über das Spiel an sich, insbesondere über die Jungle-Position, kam in der Community sehr gut an. Klar ist aber wohl, dass die Reise des 24-Jährigen nicht mehr als Teammitglied bei Excel weitergeht, wie sein letzter Tweet belegt:

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

In diesem bedankt sich Caedrel für die zwei Jahre, die er bei der Organisation hatte. Wohin es ihn letztendlich ziehen wird, verrät der Jungler aber noch nicht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image