vergrößernverkleinern
Jinx ist Patch 11.8 eine feste und gefährliche Größe auf der Botlane
Jinx ist Patch 11.8 eine feste und gefährliche Größe auf der Botlane © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Riot hat mit dem aktuellen Patch 11.8 sehr wenig Änderungen an den ADCs vorgenommen. Auf der Bot-Lane sorgen höchstens die Item-Buffs der Support Champions für Wirbel.

Patch 11.8 hat Kai’Sa unberührt gelassen. Allerdings ist sie immer noch einer der stärksten ADCs im Spiel: Ihre Ultimate ermöglicht viel Spielraum in Sachen Damage und Mobility – das verankert sie fest in der Meta und lässt sie zu einem gefährlichen Gegenspieler werden.  

Seraphine kehrt zurück

Dank der Änderungen von Moonstone Renewer, Shurelyas Battle Song und Staff of Flowing Water findet auch Seraphine wieder zurück in die Carry-Position. Damit ebnet sie den Weg für Bot-Lanes mit zwei Supports – eine Meta, die Anfang des Jahres schon einmal League of Legends dominierte.  

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Jhin und Jinx dominieren die Meta 

Vom neuen Patch unangetastet ist Jhin auch nach dem 11.8 Update in der Lage, massive Schadensspitzen zu erreichen. Besonders stark ist bei ihm nach wie vor der drei-Item-Powerspike, dank dem er bis ins Late-Game dominant bleibt und mit hoher Gewinnrate oft Siege sichert. Seit Beginn der Season gab es noch keinen einzigen Nerf für Jhin.  

Der stärkste ADC auf Patch 11.8 ist aber eindeutig Jinx. Nachdem sie mit Patch 11.7 verstärkt wurde, feierte sie ein Comeback auf der Bot-Lane und auch nach dem aktuellen Patch profitiert sie von ihrer Reichweite und der guten Verwertung von Angriffsgeschwindigkeit.  

Wie anfangs angekündigt gab es nicht viele ADC-Anpassungen von Riot. Der Fokus dieses Patches lag eher auf den Junglern und Supports, weshalb der Rest der Bot-Lane größtenteils unangetastet blieb. Es bleibt spannend, ob es bis zum MSI-Patch 11.9 oder 11.10 noch große Änderungen für ADCs geben wird.  

Nächste Artikel
previous article imagenext article image