vergrößernverkleinern
NBA 2K League: Gen.G Tigers of Shanghai sind erstes Team ohne NBA-Hintergrund
NBA 2K League: Gen.G Tigers of Shanghai sind erstes Team ohne NBA-Hintergrund © Gen.G
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die globale eSports-Organisation Gen.G hat ihre eigenes NBA 2K League-Team angekündigt. Die Gen.G Tigers sind das erste Team, das nicht in Nordamerika stationiert ist.

Mit der Ankündigung eines eigenen Teams für die NBA 2K League stößt Gen.G die Tür für asiatische Organisationen weit auf. Die Gen.G Tigers sind zudem das erste Team ohne ein NBA-Franchise hinter sich.

Erschließung des asiatischen Markts

Beim NBA 2K League APAC Invitational in Seoul, Korea kündigte Chris Park, CEO von Gen.G das neue Team an. 

>> Jetzt die neue eSPORTS1-App hier herunterladen <<

Anzeige

"Wir freuen uns, die Gen.G Tigers of Shanghai anzukündigen, das neueste Mitglied der Gen.G #TigerNation. Die Saison 2020 wird historisch - sowohl für Gen.G, als auch für die strahlende Zukunft der NBA 2K League in Asien.", so Park. 

Geplant ist eine langfristige Zusammenarbeit, die auch seitens der NBA 2K League eigene Bestrebungen nach sich zieht. So wurde ein Profil auf dem chinesischen sozialen Netzwerk Weibo gestartet, worüber die Liga den Kontakt zu chinesischen Fans aufbauen möchte.

Gen.G brachte zum APAC Invitational sieben Spieler mit, die beim Shanghai Invitational überzeugen konnten. Diese Spieler haben so die Chance erhalten, Teil des kommenden Drafts zu werden. 

In der NBA 2K League sind Stand jetzt 23 Teams vorgesehen. Aus der NBA fehlen also noch einige Franchises. Unter anderem die Rockets und die Clippers nehmen bislang nicht teil.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image