vergrößernverkleinern
© OGN
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Seoul - Das große Overwatch APEX-Turnier in Korea von OGN hat die erste Spielphase abgeschlossen und die westlichen Teams haben sich bisher gut geschlagen.

Nachdem erst letzte Woche das APAC Premier-Turnier abgeschlossen wurde haben wir nun Halbzeit bei OGNs Overwatch APEX, wo einige der selben Teams vertreten sind. Beim APAC konnte Rogue Lunatic Hai im Finale schlagen, allerdings mussten sich viele der westlichen Teams schon asiatischen Teams geschlagen geben.

EnVyUs & REUNITED durchwachsen

Die westlichen Teams haben Probleme gegen Lunatic Hai. Zumindest im ersten Aufeinandertreffen. Rogue verlor im APAC Premier in der Gruppenphase zwei Mal bevor sie diese im Finale endlich bezwangen. Ein ähnliches Schicksal sollte Team EnVyUs widerfahren, auf welche die Koreaner im dritten Gruppenspiel trafen.

EnVyUs wurde von Lunatic Hai regelrecht vorgeführt. Sie verloren die erste KotH-Map ohne auch nur einen Punkt zu machen, kamen auf der zweiten Map zum Ausgleich zurück, um dann die folgenden beiden Maps Anubis und Dorado sang- und klanglos abzugeben.

Anzeige

Trotzdem geht Team EnVyUs als Gruppenerster in Gruppe C in die Spielpause. Sie schlugen in den ersten beiden Gruppenspielen CONBOX T6 und Mighty Storm überzeugend. Dennoch könnte Lunatic Hai sie noch überholen, sollten diese gegen die selben Teams gewinnen.

Für REUNITED verlief der erste Kontakt mit asiatischen Teams ähnlich wie für Rogue. Sie kassierten ein 0-3 gegen das koreanische Team RunAway in Gruppe D, was den schlechten Trend in Gruppenphasen fortsetzen sollte. Allerdings fingen sie sich bereits gegen KD Panthera wieder und schlugen diese mit 3-1 deutlich. Für sie heißt es punkten nach der Pause.

Rogue und NRG mit weißer Weste

Sowohl gegen die Rhinos Gaming Titans als auch gegen AF.Blue gab sich Rogue keine Blöße. Rogue führt ihre Gruppe mit 2 Siegen und 6-0 nach Maps klar und deutlich an. Sie scheinen nach ihrem Sieg beim APAC Premier in Form zu sein und könnten, wenn sie ihre Form halten können, in Korea ihr drittes großes Turnier gewinnen.

NRG hat ebenfalls bisher nicht verloren, allerdings auch erst ein Match absolviert, gegen die Jungs von MVP Space allerdings auch keine leichte Aufgabe. Diese hatten in verschiedenen GosuGamers Cups in Amerika bereits für Aufsehen gesorgt, unterlagen NRG allerdings im APEX klar mit 0-3, welche damit den zweiten Platz in Gruppe B belegen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image