vergrößernverkleinern
Overwatch Halloween Horror 2019 im Überblick ©
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Overwatch bringt jedes Jahr eine Reihe von Events ins Spiel, um die Spieler zu unterhalten. Eines der beliebteren ist Halloween Horror 2019.

Von Michael Leder

Die Events in Overwatch sind seit geraumer Zeit etwas umstritten. Zum einen freuen sich die Nutzer, dass sie endlich wieder neue Skins durch Event-Lootboxen bekommen können, zum anderen bekommen die Overwatch-Spieler schon lange immer wieder dieselben Events mit minimalen Änderungen vorgesetzt. Dazu kommt, dass mittlerweile viele Spieler schon eine große Auswahl an Skins haben und deren Besonderheiten nicht mehr so stark sind wie in den Anfangsphasen des Games.

Halloween steht vor der Tür

Am 15. Oktober kehrte wenig überraschend das Halloween-Event: Halloween Horror zurück. Mit einem diesmal recht kleinen Teaser kündigte Blizzard kurzfristig einen Tag vorher das Event an.

Anzeige

Dieses neue Emote, welches man für Zenyatta während des Events bekommen kann, zeigt wie der normalerweise schwebende Omnic (intelligente Roboter-Wesen in Overwatch), auf einmal aufsteht, seine Beine streckt und dann schnell wieder in seine alte Position zurückgeht. 

Halloween Horror 2019 - Junkensteins Rache ist zurück

Blizzard öffnete die Tore, um ein weiteres Jahr die Overwatch Spieler auf Dr. Junkenstein und seine Gefährten loszulassen. Leider gibt es auch dieses Jahr wieder keine großen Änderungen am Horde-Modus. Es wird weiterhin in Wellen gegen Roboter und die speziell angepassten Helden gekämpft. Dabei wird erneut Adlersbrunn auf Eichenwald verteidigt.

Auch wenn der Modus sich wiederholt, so hat Blizzard sich bei den Skins dieses Jahr übertroffen. Von der Hexenmeisterin Ashe über Skorpion-Widow bis hin zu Dämonin Orisa wird viel aufgefahren. Die Skins gehören auf jeden Fall zu den besseren der letzten Jahre. Hier wird sich wirklich viel Mühe gegeben, um die Spieler zufriedenzustellen. Neben den Skins gibt es natürlich ebenfalls wieder viele Highlight-Intros, Emotes und Voicelines, die in den Lootboxen zu finden sind. Diese können gegen Echtgeld käuflich erworben, aber zum Beispiel durch den Arcade-Modus oder Level-Ups auch kostenlos erspielt werden.

Wöchentliche Herausforderungen

Das war es aber noch nicht, denn wie auch schon beim Sommer-Event, gibt es wöchentliche Herausforderungen. Diese sind nicht sonderlich anspruchsvoll - es müssen nur neun Spiele in beliebigen Modi in der Woche gewonnen werden. Bei Erfolg werden so die Skins Inferno für Junkrat, Vampir für Baptiste und Dämonenjägerin Sombra freigeschaltet. Außerdem bekommt man ebenfalls jeweils ein Spieler-Icon und ein Spray pro Woche. Diese Dinge können nicht aus Lootboxen erhalten werden. 

Der Damönenjäger-Skin von Sombra, den es letztes Jahr exklusiv für Blizzcon-Virtual-Ticket-Besitzer gab, kann dieses Jahr erspielt werden. Damit hält Blizzard Wort, dass der Skin nur für ein Jahr exklusiv bleiben würde.

Alles in allem gibt es also nicht viel Neues im Event an sich, aber für Overwatch-Fans zumindest ein paar tolle Skins bevor es weiter Richtung BlizzCon geht.

---

Jetzt für den 21.10. und 22.10. anmelden auf https://www.esb-online.com/kongresse/

DIGITAL SPORTS & ENTERTAINMENT ist der jährliche Branchentreff für Entscheider
aus Sport, Gaming-Industrie, Sponsoren sowie Social Media Plattformen. Über 450
Teilnehmer tauschen frische Ideen zu eCommerce, Influencer, eSports, Content,
Datenschutz, Big Data und Fan-Engagement aus. Berlin ist Treffpunkt der relevanten
Trends und Entwicklungen für das digitale Sportbusiness. Mehr Informationen unter: digital-sports-entertainment.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image