vergrößernverkleinern
© OGN Global
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Seoul - Lunatic-Hai muss beim OGN APEX noch ums Weiterkommen kämpfen. Die Afreeca Freecs sind trotz drei Aufsteigern in der Gruppe bereits ausgeschieden.

In der vierten Season der südkoreanischen Overwatch-Liga geht die Gruppenphase nun in die heiße Phase. Die Teams wollen unbedingt in die Playoffs und einige stehen vor ihrer letzten Chance.

Lunatic-Hai muss zittern, die Afreeca Freecs sind raus

Der zweifache Titelverteidiger Lunatic-Hai ist mit einer Niederlage in die Gruppenphase gestartet. Gegen MVP Space reichte es im Best-of-Five nur für eine knappe Niederlage. Mit 2:3 unterlag der Titelverteidiger dem Gegner. Spiel zwei gegen RunAway konnten die amtierenden Champions in der Neuauflage des APEX-Finals von Season 2 dann klar mit 3:0 gewinnen.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit dem Sieg im zweiten Spiel scheint das Weiterkommen für Lunatic-Hai realistisch: Am 12. September muss das Team sich dem bisher sieglosen Lineup von Meta Athena stellen. Zuvor muss RunAway noch gegen das ungeschlagene MVP Space ran, die Zeichen stehen für LH also auf Weiterkommen.

Anzeige

Die Afreeca Freecs, die beim Season 3 APEX den dritten Platz erreichten, hatten in ihrer Gruppe mit weitaus größeren Problemen zu kämpfen. Gegen die Aufsteiger LW Red und GC Busan setzte es Niederlagen, nur die ROX Orcas konnte das Team besiegen. Damit sind LW Red und GC Busan eine Runde weiter, während Afreeca vorzeitig ausscheidet.

Sieben Teams bereits sicher weiter

Der Vizechampion des Season 3 APEX, KongDoo Panthera, ist in seiner Gruppe bereits sicher weiter. Gegen das Schwesterteam Uncia gewann man mit 3:1, Nc Foxes wurden sogar mit 3:0 abgefertigt. Trost für die Foxes: KongDoo Uncia konnten sie dann mit 3:1 schlagen und sind damit das zweite Team aus Gruppe B, das die nächste Runde erreicht.

Sicher weiter sind also MVP Space, KongDoo Panthera, Nc Foxes, LW Red, GC Busan, X6-Gaming und CONBOX. Nur in Gruppe A wird sich noch entscheiden, ob Lunatic-Hai oder RunAway die Teams der zweiten Runde komplettiert.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Für die acht Teams folgt die zweite Gruppenphase, aus der wiederum die vier besten Lineups in die Playoffs vorrücken. Am 21. Oktober findet dann das große Finale statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image