vergrößernverkleinern
© Blizzard
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

In Amerika und Europa ordnet sich die Tabelle der Overwatch Contenders. Beide Regionen haben jeweils einen Favoriten und ein Rookie-Team an der Spitze.

Sowohl in Amerika als auch in Europa, ist das Teilnehmerfeld der Overwatch Contenders von versagenden Top-Teams und überraschend starken Herausforderern geprägt.

Immortals und Renegades im freien Fall

Die Immortals und Renegades sind weiterhin sieglos in der nordamerikanischen Contenders-Division.

Overwatch League-Franchise Immortals musste bisher gegen einige der stärksten Teams der Liga spielen. Auch wenn am vergangenen Spieltag erneut zwei Niederlagen eingefahren wurden, waren beide mit 2:3 sehr knapp.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Die Renegades hingegen, sind weiterhin ein Totalausfall und konnten in vier Best-of-Four-Partien lediglich eine von 16 Maps gewinnen.

An der NA-Tabellenspitze finden sich EnVision und Team EnVyUs, die gegen den Tabellenführer der letzten Woche, Kungarna, mit 4:0 gewannen. Top-Favorit Rogue ist mit 2:2 im Mittelfeld weiterhin wenig überzeugend.

Misfits und 123 marschieren weiter

In Overwatch Contenders Europa verlief die letzte Woche sehr unspektakulär. Misfits und 123 konnten ihre Tabellenführung behalten und Cloud9 schlug Kellerkind Bazooka Puppiez.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Team Gigantti konnte zudem gegen die Franzosen von GamersOrigin gewinnen, die bisher ungeschlagen waren.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image