vergrößernverkleinern
© Blizzard
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die reguläre Saison der OW Contenders ist in Nordamerika und Europa abgeschlossen. In beiden Regionen blieb jeweils ein Team ungeschlagen und eines sieglos.

Von Matthias Holländer

Overwatch Contenders ist Blizzards Vorbereitung auf die Overwatch League. In der nagelneuen Blizzard Esports Arena in Los Angeles werden dafür am Ende die Finals ausgespielt. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Erfolg auf ganzer Linie

Misfits dominierte mit einem 7:0 die europäische Region. Mit dem gleichen Ergebnis gewann Team EnVyUs die amerikanische Region. Die beiden Organisationen stellen damit die beiden erfolgreichsten Overwatch League-Franchises in den Overwatch Contenders dar.

Anzeige

Ebenfalls zufrieden können EnVision und FNRGFE in Amerika sowie Team123 in Europa über ihre Top 4-Platzierungen sein. Die drei Teams waren nicht zwingend Kandidaten, die Experten in den Playoffs gesehen hatten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Milde Enttäuschung bis Totalausfall

Die Riege der Enttäuschungen führen natürlich die beiden Overwatch League-Franchises Immortals und Renegades an. Letztere konnten kein einziges Match gewinnen.

Rogue hatte sich wohl ebenfalls mehr als den fünften Tabellenplatz erwartet. Damit gab es in der amerikanischen Region wohl die meisten Überraschungen.

In Europa sind die Bazooka Puppies natürlich nicht glücklich über ihr 0:7-Finish, die größte Enttäuschung ist dort allerdings wohl eher das 1:6-Ergebnis vom Sieger der Vorsaison eUnited.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image