vergrößernverkleinern
Erste Heimspiel-Begegnung der Overwatch League ausverkauft
Die Overwatch League hält eine Serie von Heimspielen ab. Das erste der drei Events dieses Wochenende ist nun auch restlos ausverkauft © Blizzard Entertainment
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Overwatch League hält eine Serie von Heimspielen ab. Das erste der drei Events dieses Wochenende ist nun auch restlos ausverkauft.

Der erste Schritt der Overwatch League, sich auch regional ihren Fans und Teams zu nähern, wird nun in Form einer Serie von Heimspielen durchgeführt.

Der erste seiner Art

Dallas Fuel hat als erstes OWL-Team die Ehre ein solches Wochenende bei sich zu hosten und zu gestalten. Im Laufe der Season sollen noch zwei weitere derartige Heimspiel-Wochenenden folgen.

„Wir sind sehr aufgeregt Geschichte zu schreiben, indem wir in Dallas das erste Heimspiel der Overwatch League austragen dürfen.“, sagte Dallas Fuel Besitzer Mike Rufail.

Anzeige

„Dieses Homestand Weekend wird für alle nord-texanischen Fans eine grandiose Show darstellen, da so viele der weltbesten Spieler über die beiden Tage hinweg in insgesamt acht spannenden Kämpfen gegeneinander spielen werden. Wir sind sehr stolz diese Erfahrung mit den Fans vor Ort und der ganzen Community weltweit teilen zu können.“

Das Heimspiel der Fuel findet vom 27. bis zum 28. April Im Allen Event Center statt.

Ein vollgepacktes Wochenende

Den Besuchern wurden dafür auch bereits eine Atmosphäre im Festival-Style und diverse Attraktionen versprochen.

Es soll so zum Beispiel Fotokabinen, exklusive Fanartikel und einen Live-Auftritt des EDM-Künstlers Karma Fields geben — natürlich alles im Overwatch-Stil.

Zusätzlich soll es im Rahmen der Partnerschaft zwischen Dallas Fuel und GameStop eine Afterparty geben, für die auch bereits separate Tickets verkauft werden.

Das Stadium, das eine Kapazität von 4.500 Zuschauern halten kann, ist mittlerweile für das Event restlos ausverkauft.

Mit dieser Menge an verkauften Tickets sprengt die Veranstaltung auch den bisherigen Rekord der Zuschauer vor Ort während regulärer OWL Season-Spiele.

Wer bei dem Event nicht vor Ort sein kann, muss aber auch keine Angst haben es zu verpassen, da man die Spiele selbstverständlich auch wie bei der OWL üblich live via Twitch, die ESPN-App, overwatchleague.com und einigen weiteren Streaming-Plattformen verfolgen können wird.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image