vergrößernverkleinern
Am 16. April kehrt die OWL für die vierte Season zurück und unterteilt die Teams in zwei Divisionen: Ost und West.
Am 16. April kehrt die OWL für die vierte Season zurück und unterteilt die Teams in zwei Divisionen: Ost und West. © Activision Blizzard
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Overwatch League geht in die vierte Season. Bislang waren Informationen rar gesät, doch nun hat Blizzard erste größere Details und ein Millionen-Preisgeld enthüllt.

Die Overwatch League kehrt 2021 zurück - mit einem Preisgeld in Millionenhöhe!

Nachdem sich die prestigträchtige eSports-Liga im vergangenen Jahr mit der Coronopandemie konfrontiert sah, war lange nicht klar, in welchem Umfang und mit welchem Modus die Liga 2021 zurückkehren wird. Blizzard hat nun die Marschroute für die kommende Season bekanntgegeben.

Weitere eSports-News

Anzeige

So startet die Overwatch League am 16. April in die nächste Runde und besteht aus vier Turnierserien, verteilt über das gesamte Jahr. Dies kulminieren in vier einzelnen Wettkämpfen: May Melee, June Joust, Summer Showdown und Countdown Cup.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Diesbezüglich wurde zudem das Preisgeld genannt, das aus 4,25 Millionen US-Dollar besteht und auf die vier Wettkämpfe verteilt wird. Ebenso verteilt werden die einzelnen Teams, die nun zu jeweils einer von zwei Regionen gehören: Ost und West.

Zur Ost Division gehören die Teams, die in Korea und China ansässig sind:

  • Chengdu Hunters
  • Guangzhou Charge
  • Hangzhou Spark
  • Los Angeles Valiant
  • New York Excelsior
  • Philadelphia Fusion
  • Shanghai Dragons
  • Seoul Dynasty

Der West-Division gehören die NA- und EU-Teams an:

  • Atlanta Reign
  • Boston Uprising
  • Dallas Fuel
  • Florida Mayhem
  • Houston Outlaws
  • London Spitfire
  • Los Angeles Gladiators
  • Paris Eternal
  • San Francisco Shock
  • Vancouver Titans
  • Toronto Defiant
  • Washington Justice

So wird gespielt - Overwatch League Season 4

Jedes Team spielt pro Turnierzyklus vier Spiele.

Die besten Sechs (Westen) beziehungsweise Vier (Osten) treten im Anschluss in einem Knockout-Modus gegeneinander an. Nach diesem bleiben jeweils zwei Teams übrig, die dann im großen Turnierfinale um die Trophäe spielen werden. Hierzu sollen die Teams der West-Division nach Hawaii reisen, um über eine spezielle Internetverbindung gegen die zwei besten Teams der Ost-Division anzutreten.

Sollte dies aufgrund der anhaltenden Pandemie nicht möglich sein, plant der Veranstalter auf regionale Wettbewerbe zurückzugreifen und so erneut mehrere Champions zu küren.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image