vergrößernverkleinern
Im Juli 2021 findet die eEuro in London statt
Im Juli 2021 findet die eEuro in London statt © AFP/SID/FABRICE COFFRINI
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Auch 2021 rollt der Ball bei der eEuro auf dem virtuellen Rasen.

Berlin (SID) - Auch 2021 rollt der Ball bei der eEuro auf dem virtuellen Rasen. Wie die Europäische Fußball-Union (UEFA) am Donnerstag mitteilte, findet die zweite Ausgabe der Europameisterschafts-Endrunde in der Fußball-Simulation eFootball PES 2021 am 9. und 10. Juli des kommenden Jahres in London statt. Am 11. Juli steigt dort das Finale der paneuropäischen Fußball-EM, die wegen der Coronakrise um ein Jahr verschoben worden war.

Die Qualifikationswettbewerbe der teilnehmenden 55 UEFA-Mitgliedsverbände für die eEuro beginnen Anfang 2021, im November werden bereits die Teams fest gelegt. Bei der ersten eEuro im Mai, die wegen der Pandemie online gespielt wurde, scheiterte die Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) in der Gruppenphase. Zum eEuropameister krönte sich Italien, das sich im Finale gegen Serbien durchsetzte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image