vergrößernverkleinern
Entitiy Gaming kreiert weibliches PUBG Team Entity.Athena
Entitiy Gaming kreiert weibliches PUBG Team Entity.Athena © Entity Gaming
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Entity Gaming folgt dem indischen PUBG-Mobile-Hype mit einem komplett weiblichen Roster. Entity.Athena soll den eSports-Aufschwung zur Unterstützung von Frauen nutzen.

Entity Gaming, eine der bekanntesten, indischen eSports-Organisationen, haben nun offiziell ihr neustes Team namens Entity.Athena preisgegeben.

Entity.Athena soll ein an weibliche Gamer in der eSports-Szene gerichtetes Projekt sein, dass diese in dem noch wachsenden Aufschwung des indischen eSports fördern und hervorheben soll.

Meistgelesene eSports-Artikel

Die Inspiration des Namens kommt aus der griechischen Mythologie, in der die olympische Göttin des Krieges und der Weisheit auch Athena heißt.

Anzeige

Das Projekt beginnt mit der Aufnahme eines komplett weiblichen PUBG-Mobile-Rosters.

Kleiden wie die eSports-Profis? Kein Problem! Der SPORT1-eSports-Shop! | ANZEIGE

Teil dessen sind die vier Spielerinnen Kaikasha "Kesha" Salmani, Mahima "Kat" Shah, Prathiba "Quinn" und Sneha "Sneha" Kathuria.

PUBG ist seit dessen Release in 2017 besonders in Indien unglaublich beliebt geworden.

Besonders die Mobile-Version des Battle-Royal-Hits überzeugt mit seiner Simplizität auf dem indischen Markt.

Entstanden sind dadurch bereits die indischen PUBGM-Top-Teams wie Entity Gaming, Global Esports, Orange Rock Esports oder 8Bit.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image