vergrößernverkleinern
Valorant: TSM siegt auch in Pittsburgh
Valorant: TSM siegt auch in Pittsburgh © TSM
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Team SoloMid sichern sich einen weiteren Turniergewinn gegen das ebenbürtige Gen.G Esports. Durch ihren Sieg überholen sie die Sentinels im weltweiten Ranking.

Das Valorant-Team von TSM bleibt weiter auf Erfolgsspur. Nur eine Woche nach dem Sieg beim FaZe Clan Invitational gewinnen sie auch das Pittsburgh Invitational. Team SoloMid erklimmt damit Platz Zwei in der weltweiten Rangliste.

TSM gewinnt über Umweg

TSM beendete die Gruppenphase in Pittsburgh souverän auf dem ersten Platz mit drei Siegen und einer Differenz von +15. Im Siegerbracket-Finale trafen sie dann auf das ebenfalls bärenstarke Team von Gen.G Esports und mussten sich erstmals geschlagen geben. Sie rutschten ins Verlierbracket, wo Cloud9 auf sie wartete, denen sie aber keine Chance ließen. Im großen Finale ging es also wieder gegen Gen.G Esports und diesmal machte das Team um Captain Yassine "Subroza" Taoufik ernst. In drei knappen Spielen fand TSM häufiger das bessere Ende und konnte zwei der drei Partien für sich entscheiden.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Durch ihren Sieg untermauern TSM ihren Anspruch, das beste Team Nordamerikas zu sein. Mit einer Bewertung von 1916 Punkten überholen sie die Sentinels und stehen damit auf dem weltweit zweiten Platz. Nur das europäische G2 Esports wird noch höher bewertet (1931), das aber im Vergleich zu TSM deutlich weniger Spiele absolviert hat. 23 Siege stehen einer einzigen Niederlage gegenüber. TSM hat zwar schon 10 Spiele verloren, aber auch 57 gewonnen.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

TSM wird wieder ab dem 26. August beim "Pop Flash"-Event, welches Teil der Ignition-Series ist, in Aktion zu sehen sein. Dort treffen sie unter anderem auf Gen.G Esports und Sentinels.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image