vergrößernverkleinern
Riot: Valorant Skin Collections kehren nicht mehr zurück
Riot: Valorant Skin Collections kehren nicht mehr zurück © Riot Games
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Wer nicht rechtzeitig zuschlägt, muss bei Skins tiefer in die Tasche greifen - Riot will Skin Collections nicht wiederholt zum Kauf anbieten.

Von Fatih Öztürk

Riot hat nun offiziell bestätigt, dass Collections in Valorant nicht nur temporär, sondern auch nur einmalig zu kaufen sind. Wer die vergünstigten Sets aus Skins, Sprays und Charms verpasst, muss sie später in Einzelteilen erwerben – natürlich mit entscheidenden Nachteilen.

Im offiziellen Valorant Subreddit tauchte schon vor Monaten die Frage auf, ob das Fantasy Skin Pack für immer verschwunden sei. Preeti, ein Riot Mitarbeiter, antwortete damals vage mit: "Ja, außer wir entscheiden uns dazu, das Bundle wieder zu bringen." Gestern belebte derselbe Mitarbeiter den Thread mit einer klaren Antwort wieder:

Anzeige

"Aus heutiger Sicht haben wir es nicht vor, alte Bundles erneut zu bringen. Der einzige Weg, an ältere Sachen zu gelangen, ist über die Shop-Rotation."

Pech gehabt?

So wie es aussieht, haben neue Spieler somit das Nachsehen. Zumindest aus heutiger Sicht, müsst ihr euch die einzelnen Items der Elderflame- oder Glitchpop-Collections Stück für Stück zusammenkaufen. Da der Shop aber rotiert, ist die Wartezeit auf die Teile nicht nur ungewiss lang, die Skins sind dann auch deutlich teurer. Die aktuell verfügbare EGO Collection kostet im Set ca. 70€. Wer sie verpasst, zahlt später über 110€ dafür.

Preeti weist aber auf einen weiteren Haken hin: "Wenn ihr euch entscheidet, die Items einzeln zu kaufen, werdet ihr kein Accessory Pack erhalten. Das gibt es nur im Bundle." Somit werden neue Spieler weder die Karten der Sets, noch die einzigartigen Charms erhalten können.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image