Lesedauer: 5 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei den European Games in Minsk stand der zehnte und letzte Wettkampftag an. Die deutschen Athleten bejubeln zum Abschluss noch eine Medaille.

Am letzten Tag der European Games waren die einzigen deutschen Vertreter nur noch die Kämpfer des deutschen Karate-Verbands. Nach Jonathan Horne holte auch Jana Bitsch (Gewichtsklasse -55 kg) die Bronzemedaille.

Im Badminton stach vor allem das Match von Anders Antonsen und Brice Leverdez heraus. Der Däne brillierte in beeindruckender Manier und holte sich in drei Sätzen (21-19. 14-21, 21-10) die Goldmedaille.

Meistgelesene Artikel

Durch die zwei Goldmedaillen im Turnen festigte die Ukraine ihren Platz drei (15x Gold) im Medaillenspiegel vor Italien (13x Gold). (Medaillenspiegel der European Games)

Anzeige

SPORT1 fasst die Geschehnisse des letzten Tages aus Minsk zusammen.

+++ Oleg Verniaeiv siegt am Barren +++

Der 25-jährige Ukrainer verwies den Zyprer Marios Georgiou und den Türken Frthat Arican auf die Plätze.

Beim Bodenturnen der Frauen triumphierte mit Anastasiia Bachynska ebenfalls eine Ukrainerin.

+++ Kiryl Hryshchanky ist der König der Ringer +++

Der Weißrusse gewann in der -130 kg Konkurrenz mit 5-1 Punkten gegen den Georgier Iakobi Kjaia. Bronze gewannen Sergey Semenov und Sabah Shariati.

+++ Jana Bitsch gewinnt Bronze +++

Die Siegburgerin verlor ihr Halbfinale gegen die Ukrainerin Anzhelika Terliuga mit 2-8, hielt den Kampf aber lange offen. Erst in den Schlusssekunden setzte Terliuga zwei effektive Tritte die ihr fünf Punkte einbrachten. 

Bitsch hatte schon vor dem Ausgang eine Medaille sicher, da beide Verlierer der Halbfinals eine Bronzemedaille erhalten.

+++ Italiener "erringt" Gold" +++

Marco Lodadio zeigte im 6er Finale des Ringturnens  eine nahezu perfekte Vorstellung. Mit seinen 14.800 Punkten verwies er Vahagn Davtyan aus Armenien (14.766) und Igor Radivilov (14.733) auf die Plätze. 

+++ Anders Antonsen gewinnt Gold im Badminton +++

Der Däne setzte sich in einem packenden Match gegen Brice Leverdez aus Frankreich mit (21-19, 14-21, 21-10) durch. Im letzten Satz zeigte der 22-jährige Badminton auf höchstem Niveau und verdiente sich seine Goldmedaille.

Nach Silber bei den Badminton-Europameisterschaften 2017 im heimischen Kolding ist der Triumph in Minsk der größte Erfolg seiner noch jungen Karriere.

+++ Auch Noah Bitsch scheitert in Gruppenphase +++

Nach der 0-1 Niederlage gegen Stanislav Horuna ist auch für Noah Bitsch der Traum von einer Medaille im Karate bei den European Games geplatzt. Seine Schwester Jana Bitsch steht dagegen im Halbfinale. Gegnerin ist die Ukrainerin Anzhelika Terliuga.

+++ Smith & Ellis siegen im Mixed-Finale im Badminton +++

Mit 21-14, 21-9 setzte sich das Duo überraschend deutlich gegen das an eins gesetzte Ehepaar Chris und Gabrielle Adcock durch. 

Die Entscheidungen im Einzel der Herren und Damen folgen heute Nachmittag um 12 und 13 Uhr.

+++ Zweite Goldmedaille für die Türkei +++

Buse Cakiroglu hat für die Türkei die zweite Goldmedaille bei den Spielen geholt. Im Box-Finale der -51kg Fliegengewichte setzte sich die Türkin mit 4-1 Punkten gegen die Russin Svetlana Soluianova durch. 

In der Gewichtsklasse -60kg sicherte sich die Finnin Mira Potkonen Gold. Im Laufe des heutigen Nachmittags finden noch sechs weitere Finals im Boxen statt.

+++ Abschluss Zeremonie heute Abend +++

Die Abschlusszeremonie der European Games in Minsk ist auf 19 Uhr MEZ geplant. Dabei wird Tischtennisspielerin Petrissa Solja die deutsche Fahne tragen. Die 25-jährige holte im Mixed-Doppel und im Team-Wettbewerb die Goldmedaille für Deutschland. 

Auch die deutschen Männer holten im Finale gegen Schweden Gold. Deutschland dominierte die Tischtennis Wettbewerbe bei den European Games nach Belieben. 

+++ Hubrich knapp in Gruppenphase gescheitert +++

Die Deutsche Shara Hubrich ist in ihrer Gewichtsklasse (-50kg) unglücklich in der Gruppenphase gescheitert. Trotz zweier Siege aus 3 Duellen, musste sie sich wegen der Punktedifferenz mit Platz drei begnügen.

Im Halbfinale kämpft Bettina Plank aus Österreich gegen Mariya Koulinkovitch (Weissrußland) und Arapglu Ozcelik (Türkei) gegen die Französin Sophia Bouderbane.

Damit kämpfen nur noch Noah Bitsch (-75kg) und Jana Bitsch (-55kg) aus deutscher Sicht um Medaillen.

+++ Drei Deutsche kämpfen beim Karate +++

Am letzten Tag der European Games geht es für Shara Hubrich, Jana Bitsch und Noah Bitsch noch um Medaillen im Karate. 

Auch im Bahnrad wird es noch einmal ernst. 

+++ Sonntag, 30. Juni 2019 +++

Karate: Mit Entscheidungen, ab 8 Uhr
Bahnrad: Mit Entscheidungen ab 8 Uhr
Badminton: Entscheidungen im Mixed-Doppel und Einzel der Damen und Herren, ab 11 Uhr
Boxen: Unter anderem mit Entscheidung im Schwergewicht der Herren, ab 11 Uhr
Geräteturnen: Entscheidungen bei Damen und Herren, ab 12 Uhr
Ringen: Mit Entscheidungen, ab 10 Uhr
Abschlussfeier

+++ Herzlich willkommen +++

Willkommen zum letzten Tag der European Games.

Die Wettbewerbe in Minsk beginnen um 8 Uhr und SPORT1 ist ab 9.15 Uhr LIVE im Free-TV dabei. Neben der Berichterstattung im TV versorgt Sie SPORT1 wie gewohnt auch im LIVETICKER mit allen wichtigen Infos.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image