vergrößernverkleinern
Sören Brandy vom 1. FC Union Berlin
Sören Brandy fällt lange aus © Getty
teilentwitternE-MailKommentare

Für Offensivspieler Sören Brandy vom Zweitligisten Union Berlin ist die Saison wahrscheinlich vorzeitig beendet.

Der 29-Jährige erlitt im Spiel bei RB Leipzig am Sonntag (2:3) eine schwere Verletzung der linken Schulter und wird nach Klubangaben "voraussichtlich in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung stehen".

Brandy wird wohl in den nächsten Tagen operiert.

Die anschließende Reha wird mehrere Wochen in Anspruch nehmen. "Im Moment sind wir nicht gerade vom Glück verfolgt", sagte Union-Coach Norbert Düwel: "Mit Sören fehlt uns ein weiterer ganz wichtiger Spieler, aber es ist nicht zu ändern. Wichtig ist, dass er möglichst schnell wieder gesund wird."

Der SPORT1 Newsflash
teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel