vergrößernverkleinern
© Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der NBA-Superstar zeigt sich begeistert vom Aufstieg der Kickers in die Zweite Liga. Nowitzki zeigt seine Heimatverbundenheit und nennt den Durchmarsch "Wahnsinn".

Die Würzburger Kickers stehen nach dem Relegations-Sieg gegen den MSV Duisburg als Aufsteiger in die Zweite Liga fest.

Auch aus tausenden Kilometern Entfernung fieberte der bekannteste Fan der Franken mit: Dirk Nowitzki ist in Würzburg geboren und spielte bis zu seinem Wechsel in die NBA 1999 für die DJK Würzburg Basketball.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Bereits wenige Minuten nach dem Abpfiff des Rückspiels gegen Duisburg (2:1) twitterte der Superstar: "Nie mehr 3. Liga...Wahnsinn."

Anzeige

Würzburg war erst vergangene Saison in die Dritte Liga aufgestiegen, nun folgte der Durchmarsch. In der Zweiten Liga dürften die Kickers noch mehr Aufmerksamkeit bekommen - Nowitzki wird es freuen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image