vergrößernverkleinern
Hasan Ismaik investiert weiter Geld in den TSV 1860 München
Hasan Ismaik investiert weiter Geld in den TSV 1860 München © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Hasan Ismaik kündigt einen neuen Coach für den TSV 1860 an. Die Entscheidung sei auf einen Mann mit starker Persönlichkeit gefallen, Bierofka soll Co-Trainer werden.

Der TSV 1860 München hat einen neuen Trainer gefunden.

Das verkündete Investor Hasan Ismaik auf seiner Facebook-Seite. Wer die Löwen künftig trainieren soll, verriet er aber noch nicht - was ihn aber nicht von einer vollmündigen Ankündigung abhielt.

"Auf unseren neuen Trainer könnt ihr Euch schon jetzt freuen: Wir haben gemeinsam eine sehr gute Wahl getroffen", schrieb der Jordanier. Der Nachfolger des vor einer Woche entlassenen Kosta Runjaic sei eine sehr starke Persönlichkeit und verfüge über ein gutes Auge für die vielen Talente der Sechziger: "Ich bin sicher, dass er genau der Richtige ist, um unseren Verein wiederzubeleben."

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Facebook-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Facebook dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Neuer Co-Trainer soll, wie bereits zuvor angekündigt, der aktuelle Interimstrainer Daniel Bierofka sein.

Ismaik sah sich in der temporären Beförderung des bisherigen Übungsleiters der zweiten Mannschaft nach dem glücklichen 1:0-Sieg gegen Dynamo Dresden bestätigt.

"Dass wir Daniel Bierofka als Übergangstrainer installiert haben, war genau der richtige Schritt. In nur wenigen Tagen seiner Arbeit ist ein deutlicher Fortschritt zu erkennen", erklärte Ismaik. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image