vergrößernverkleinern
Jose Mourinho wirbt mit seinem Namen für ein Trainingszentrum in Portugal
Jose Mourinho wirbt mit seinem Namen für ein Trainingszentrum in Portugal © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der TSV 1860 München bereitet sich in Portugal auf die Rückrunde der Zweiten Liga vor - im Trainingszentrum von Star-Trainer Jose Mourinho.

Frischer Wind bei 1860 München. Auf den portugiesischen Trainer Vitor Pereira folgt das Trainingslager in Portugal.

Wie der Verein am Montag mitteilte, wird sich die Mannschaft ab dem 4. Januar im Land des Europameisters auf die Rückrunde vorbereiten - im "One Troia Training Center" von Jose Mourinho.

Der Trainer von Manchester United bewirbt das Trainingszentrum nahe seines Geburtsorts Setubal mit seinem Namen. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Mit ihrem neuen Coach Pereira wollen die Sechziger im 16-tägigen Trainingslager die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückrunde legen.

Vier Testspiele werden die Löwen in Portugal bestreiten, bevor am 27. Januar gegen die SpVgg Greuther Fürth die Rückrunde startet.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image