vergrößernverkleinern
Fabian Reese und Greuther Fürth patzen gegen Paderborn
Fabian Reese will mit Fürth an die Spitze © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Am 4. Spieltag bekommt es Arminia Bielefeld mit Jahn Regensburg zu tun und der MSV Duisburg mit Greuther Fürth. Letzteres Duell ist eines der Gegensätze.

Üblich sind drei Zweitligaspiele am Samstag. Doch wegen des Ausfalls der Partie zwischen Dynamo Dresden und dem Hamburger SV - Hintergrund sind Demonstrationen in Chemnitz - kommt es nur zu zwei Begegnungen.

Diese zwei Begegnungen finden zwischen Arminia Bielefeld und Jahn Regensburg (ab 13 Uhr im LIVETICKER) sowie zwischen dem MSV Duisburg und Greuther Fürth (ab 13 Uhr im LIVETICKER) statt.

Letztere Partie ist insofern interessant, als sie die Partie der Gegensätze ist. Während Duisburg auf Platz 18 steht - mit null Punkten und null geschossenen Toren -, rangiert Fürth auf Platz acht und hat am Samstag die Chance, mit einem Sieg vorübergehend an die Spitze zu klettern.

Die SpVgg ist überdies noch ohne Niederlage in dieser Saison. Der MSV verlor hingegen zu Hause gegen Bochum sowie auswärts in Dresden und Darmstadt. (SERVICE: Die Tabelle)

Jahn Regensburg schlägt sich derweil wacker in Liga zwei. Ein Sieg, eine Niederlage, ein Unentschieden sammeln sich auf dem Konto der Oberpfälzer. Die Viertplatzierten der letzten Saison aus Bielefeld haben aktuell die gleiche Summe aufzuweisen. Gewinnen wollen die Partie also beide gleichermaßen.

Die Highlights der 2. Bundesliga in Sky Sport News HD - die 2. Bundesliga, ab 22.30 Uhr im TV auf SPORT1

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky

LIVESTREAM: Sky go

LIVETICKER: Sport1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image