vergrößernverkleinern
Neuzugang Klaus Gjasula lässt sich nach seinem Tor gegen Regensburg feiern
Neuzugang Klaus Gjasula lässt sich nach seinem Tor gegen Regensburg feiern © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Paderborn - Nach der Pleite zum Auftakt in Darmstadt feiert Aufsteiger Paderborn ein gelungenes Heimdebüt und siegt dank Klaus Gjasula und Philipp Klement gegen Regensburg.

Der SC Paderborn 07 hat in seinem ersten Heimspiel nach der Zweitliga-Rückkehr einen verdienten Sieg eingefahren. Am 2. Spieltag bezwangen die Ostwestfalen das zum Auftakt siegreiche Jahn Regensburg mit 2:0 (1:0).

Beide Klubs haben damit drei Punkte auf dem Konto. Klaus Gjasula (31.) und Philipp Klement (61.) trafen für den einstigen Erstligisten. (Das Spiel zum Nachlesen im TICKER)

Die Mannschaft von Trainer Steffen Baumgart trat vor heimischem Publikum äußerst engagiert auf und belohnte sich durch das Führungstor von Gjasula (31.) nach einem Eckball. In der Folge war der SCP weiter am Drücker, vergab aber eine Reihe guter Gelegenheiten. (Spielplan und Ergebnisse der 2. Bundesliga)

Mitte der zweiten Hälfte saß dann aber einer der zahlreichen Konter der Paderborner vor 9458 Zuschauern, als Klement nach einem Fehler im Aufbauspiel der Gäste schnell schaltete und von der Strafraumbegrenzung abzog. Fast im Gegenzug vergab Regensburg die Chance zum Anschluss durch Sargis Adamyan (63.), der am Pfosten scheiterte. (Highlights des Spiels 22.30 Uhr im TV auf SPORT1 in Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga)

Nächste Artikel
previous article imagenext article image