vergrößernverkleinern
2. Bundesliga: 1. FC Köln - MSV Duisburg LIVE im TV, Stream & Ticker
Torsten Lieberknecht feiert seine Premiere gegen den 1. FC Köln © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Köln - Der 1. FC Köln empfängt den MSV Duisburg zum Montagsspiel der 2. Bundesliga. Dabei könnten die Vorzeichen kaum unterschiedlicher sein.

Empfängt der 1. FC Köln den MSV Duisburg zum Montagabendspiel der 2. Bundesliga (2. Bundesliga: 1. FC Köln - MSV Duisburg ab 20.30 Uhr im LIVETICKER), sind die Ausgangslagen so verschieden, wie sie nur sein können.

Der Saisonstart der Zebras ist alles andere als geglückt, aktuell lungert der MSV auf dem letzten Rang - mit sechs Pleiten und keinem einzigen Sieg (SERVICE: Tabelle der 2. Bundesliga).

Doch es gibt Hoffnung: Nach der letzten Niederlage gegen Jahn Regensburg musste Trainer Ilia Gruev seinen Hut nehmen und wurde durch Torsten Lieberknecht ersetzt. Dieser feiert nun seine Premiere und könnte eine Asse im Ärmel haben, um die Kölner zu ärgern.

Lieberknecht: "Erwarte keine Wunderdinge"

Dennoch gib sich Lieberknecht keinen Illusionen hin: "Wir werden die Mannschaft ordentlich vorbereiten und hoffen, das ein oder andere zu sehen. Aber: Wunderdinge erwarte ich nicht", erklärte der 45-Jährige vor dem Duell mit dem Tabellenführer aus Köln.

Gleich zum Start in seine neue Trainertätigkeit kommt es zu einem emotionalen Wiedersehen mit Köln-Trainer Markus Anfang. Dieser sorgte im Mai mit Holstein Kiel dafür, dass Lieberknechts Ex-Klub Eintracht Braunschweig den schweren Gang in die 3. Liga antreten musste. Anfang tröstete damals den weinenden Lieberknecht.

Die Kölner dagegen haben das Ziel Bundesliga-Aufstieg weiter fest im Blick.Aktuell sind die Domstädter souveräner Tabellenführer. Mit einem Sieg gegen das Lieberknecht Team könnte der Abstand auf Platz auf komfortable fünf Punkte ansteigen (SERVICE: Spielplan der 2. Bundesliga).

Dabei hofft Köln natürlich wieder auf die Tore von Simon Terodde. Der 30-Jährige ist aktuell bester Schütze der 2. Bundesliga - und das mit ordentlichem Abstand. Schon zwölf Treffer hat Terodde auf dem Konto. 

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Livestream: Sky Go
Liveticker: SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image