vergrößernverkleinern
Jan-Fiete Arp hatte zuletzt mit einer Sprunggelenksverletzung zu kämpfen
Jan-Fiete Arp hatte zuletzt mit einer Sprunggelenksverletzung zu kämpfen © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Der Hamburger SV empfängt in der 2. Bundesliga den VfL Bochum. Trainer Titz hat in der Offensive die Qual der Wahl. Darmstadt hofft auf eine Trendwende.

Der Hamburger SV strebt nach zuletzt zwei sieglosen Heimspielen wieder einen Dreier vor heimischem Publikum an.

Das Team von Cheftrainer Christian Titz bekommt es dabei am 10. Spieltag der 2. Bundesliga am Sonntag mit dem VfL Bochum zu tun. (2. Bundesliga: Hamburger SV - VfL Bochum, 13.30 Uhr im LIVETICKER)

"Wir wissen, dass wir unsere Heimspiele gewinnen müssen, wenn wir oben dabeibleiben wollen", sagte Cheftrainer Christian Titz, der sich mit seinem Team als Tabellendritter in die Länderspielpause verabschiedet hatte.

HSV setzt auf geballte Offensive

Bezüglich der Besetzung seiner Offensive hat Titz die Qual der Wahl. Pierre-Michel Lasogga, Khaled Narey, Hee-chan Hwang und Jan-Fiete Arp lauten die Optionen für den HSV-Trainer. Youngster Arp laborierte zuletzt an einer Sprunggelenksverletzung. Sein Einsatz entscheidet sich kurzfristig.

Die Highlights der Sonntagsspiele in der Sendung "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" ab 19.30 Uhr im TV auf SPORT1

Nach zuvor drei Spielen ohne Sieg tankte der Gegner aus Bochum mit einem 1:0-Erfolg gegen Arminia Bielefeld vor der Länderspielpause Selbstvertrauen.

Außerdem tritt der in dieser Saison noch ungeschlagene FC Union Berlin beim Aufsteiger SC Paderborn an. Die Ostwestfalen erwiesen sich zuletzt als zäher Gegner, verloren nur eines ihrer vergangenen neun Pflichtspiele. (2. Bundesliga: SC Paderborn - Union Berlin, 13.30 Uhr im LIVETICKER)

Darmstadt will Sieglos-Serie stoppen

Der SSV Jahn Regensburg will seine Serie von vier Partien in Folge ohne Niederlage gegen den SV Darmstadt 98 weiter ausbauen. Für die Lilien und ihren Trainer Dirk Schuster geht es indes darum, nach vier Pleiten in Serie den freien Fall zu stoppen. (2. Bundesliga: Jahn Regensburg - Darmstadt 98, 13.30 Uhr im LIVETICKER)

"Harte und konzentrierte Arbeit wird die Basis sein, damit wir ergebnistechnisch wieder in die andere Richtung marschieren", sagte Schuster.

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Livestream: Sky Go
Liveticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image