vergrößernverkleinern
Der Hamburger SV kann wieder auf Spielmacher Aaron Hunt zurückgreifen
Der Hamburger SV kann wieder auf Spielmacher Aaron Hunt zurückgreifen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach dem Absturz auf den Relegationsplatz ist der Hamburger SV gegen Greuther Fürth gefordert. Verzichten muss der HSV auf seine beiden gesperrten Sechser.

Der Hamburger SV kann mit einem Heimsieg im Montagsspiel gegen die SpVgg Greuther Fürth wieder auf einen direkten Aufstiegsplatz aufrücken. (2. Bundesliga: Hamburger SV - SpVgg Greuther Fürth ab 20.30 Uhr im LIVETICKER)

"Wir sind uns der Bedeutung des Spieles bewusst. Jetzt gibt es keine Ausreden, wir brauchen eine Topleistung", sagte HSV-Trainer Hannes Wolf bei einer Pressekonferenz am Sonntag. (SERVICE: Ergebnisse der 2. Bundesliga)

Meistgelesene Artikel

Nach nur sieben Punkten aus den letzten sechs Spielen waren die Hamburger am Freitag durch den Sieg von Union Berlin (2:0 bei Holstein Kiel) auf den Relegationsplatz abgerutscht. (SERVICE: Tabelle der 2. Bundesliga)

Anzeige

Auch die Nerven würden jetzt eine Rolle spielen, erklärte Wolf: "Wir wollen uns am Fußball festhalten, an den Inhalten und Abläufen. Das ist das Einzige, was hilft, wenn der Druck steigt."

Hunt wieder fit

Gegen Fürth muss Wolf seine beiden gesperrten Sechser Orel Mangala und Vasilije Janjicic ersetzen. Kapitän Aaron Hunt kehrt nach auskuriertem Muskelfaserriss dagegen zurück ins Team.

"Wir brauchen ihn auf dem Platz. Sein Ausfall hat uns schon getroffen. Daher hoffen wir, dass er jetzt gesund bleibt und uns direkt wieder helfen kann – mit seiner Ruhe am Ball und seinen klugen Pässen", meinte Wolf. 

Jetzt das aktuelle Trikot vom HSV oder Fürth kaufen – hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Unter dem Coach, der im Herbst Christian Titz abgelöst hatte, ist der HSV zu Hause noch ungeschlagen. Fünf von sechs Liga-Heimspiele mit Wolf an der Seitenlinie gewannen die Rothosen, einmal spielten sie unentschieden.

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky

Stream: Sky Go

Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image