vergrößernverkleinern
2. Bundesliga LIVE mit St. Pauli - Duisburg im TV, Stream & Ticker - Für den FC St. Pauli gab es in den letzten beiden Partien nichts zu feiern
Für den FC St. Pauli gab es in den letzten beiden Partien nichts zu feiern © Getty Images
Lesedauer: 3 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach zwei Klatschen in Folge steht der FC St. Pauli gegen den MSV Duisburg unter Zugzwang. Außerdem empfängt der 1. FC Magdeburg den 1. FC Heidenheim.

Nach zwei krachenden Pleiten vor der Länderspielpause ist der FC St. Pauli in der 2. Bundesliga am Freitagabend gegen den MSV Duisburg bemüht, den Kontakt zu den Spitzenplätzen nicht vollends abreißen zu lassen. (2. Bundesliga: FC St. Pauli - MSV Duisburg, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER)

Trotz der schmerzlichen 0:4-Niederlage im Derby gegen den Hamburger SV und der darauffolgenden 0:4-Schlappe beim SV Sandhausen stehen die Hamburger noch auf dem vierten Platz, mit gerade mal vier Punkten Rückstand auf den Tabellendritten 1. FC Union Berlin.

Meistgelesene Artikel

St. Pauli siegt im Testspiel

Neues Selbstvertrauen tankte St. Pauli in der Länderspielpause mit einem 1:0-Testspiel-Sieg gegen den dänischen Erstligisten Vejle BK, den goldenen Treffer markierte Jan-Marc Schneider.

Anzeige

"Wir haben im Angriff und im Mittelfeld unterschiedliche Konstellationen ausprobiert und geschaut, wer mit wem am besten harmoniert. Von daher war der Test auf jeden Fall gut für uns. Es war schon wichtig, dass wir gewonnen haben", sagte Trainer Markus Kauczinski nach der Partie. 

Die Highlights der Freitagsspiele in der Sendung "Sky Sport News HD: Die 2. Bundesliga" ab 22.30 Uhr im TV auf SPORT1

Tief im Abstiegssumpf befindet sich weiter der Tabellen-17. Duisburg, der zwar seit drei Partien ungeschlagen ist (ein Sieg und zwei Unentschieden), aber keine seiner jüngsten fünf Auswärtspartien gewinnen konnte (zwei Unentschieden und drei Niederlagen).

Wenig Mut im Kampf um den Ligaerhalt macht darüber hinaus eine herbe 0:6-Klatsche in der Länderspielpause in einem Testspiel beim niederländischen Erstligisten FC Utrecht.

Heidenheim Favorit in Magdeburg

In der zweiten Freitagspartie empfängt der ebenfalls akut abstiegsgefährdete 1. FC Magdeburg, derzeit auf Rang 16, den 1. FC Heidenheim, der als Tabellensechster mit fünf Punkten Rückstand auf Union ebenfalls noch nach oben schielt. (2. Bundesliga: 1. FC Magdeburg - 1. FC Heidenheim, ab 18.30 Uhr im LIVETICKER)

Magdeburg konnte nur einen einzigen seiner letzten sechs Auftritte gewinnen (drei Unentschieden und zwei Niederlagen). Heidenheim beendete mit einem 2:1-Erfolg gegen Union vor der Länderspielpause seine Negativserie von zuvor vier erfolglosen Spielen. 

Jetzt die aktuellen Trikots der 2. Liga kaufen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Beide Teams feierten in der Länderspielpause Testspiel-Siege. Magdeburg setzte sich mit 2:1 gegen den tschechischen Zweitligisten FK Usti Nad Labem durch, Heidenheim gewann 3:1 gegen den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen.

"Ich denke, wir können mit dem Test sehr zufrieden sein", sagte FCH-Trainer Frank Schmidt: "Unter dem Strich war das eine gute Leistung gegen einen guten Gegner. Deshalb bin ich sehr zufrieden."

So können Sie die 2. Bundesliga LIVE verfolgen:

TV: Sky
Stream: Sky Go
Ticker: SPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image