vergrößernverkleinern
Regensburg und Duisburg trennten sich unentschieden
Regensburg und Duisburg trennten sich unentschieden © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Regensburg - Nach zwei Siegen in Folge muss sich Jahn Regensburg gegen Abstiegskandidat MSV Duisburg mit einem Remis begnügen. Die Gäste gleichen mit einem Elfmeter aus.

Die Erfolgsserie von Jahn Regensburg in der 2. Bundesliga wurde gestoppt. Die Oberpfälzer kamen nach zwei Siegen gegen den abstiegsbedrohten MSV Duisburg nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. (SERVICE: Ergebnisse der 2. Bundesliga)

Die Zebras sind jetzt seit drei Spielen ungeschlagen und holten dabei fünf Punkte. (SERVICE: Tabelle der 2. Bundesliga)

Meistgelesene Artikel

Al Ghaddioui (39.) schoss das Führungstor für die Oberpfälzer, vorausgegangen war ein Stellungsfehler von Duisburgs Enis Hajri. 

Anzeige

Wolze gleicht aus

Kevin Wolze (67., Foulelfmeter) erzielte den verdienten Ausgleich für Duisburg, das eine wesentlich stärkere zweite Halbzeit bot. (Das Spiel zum Nachlesen im LIVETICKER)

Alle Highlights der Partie am Sonntag ab 9.00 in "Hattrick Pur - Die 2. Bundesliga"

Der SSV Jahn bleibt zu Hause ein Tor-Minimalist. In zwölf Saisonheimpartien erzielten die Süddeutschen nur 13 Tore. Die Meidericher holten aus den vergangenen fünf Partien in der Fremde nur zwei Zähler.

Jahn kommt nicht auf Touren

Die Gastgeber taten sich allerdings lange Zeit recht schwer. Der MSV machte die Räume eng, war giftig im Zweikampf und ließ das Jahn-Angriffsspiel nicht auf Touren kommen.

Jetzt das aktuelle Trikot von Regensburg oder Duisburg kaufen – hier geht's zum Shop | ANZEIGE

Allerdings hatten die Duisburger ihrerseits ebenfalls Probleme, gefährlich vor das Tor der Regensburger zu kommen.

Zu Beginn der zweiten Hälfte machten die Duisburger mehr Druck, aber die Abwehr der Regensburger bewahrte lange Zeit die Übersicht, ehe Torwart Philipp Pentke John Verhoek im Strafraum foulte.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image